Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Manchester City - Lyon
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen
Inhalt

Schwere Aussetzer bei ManCity Lyon stürzt den nächsten Mitfavoriten und fordert nun die Bayern

  • Olympique Lyon schafft die nächste Überraschung und schaltet im Viertelfinal der Champions League in Lissabon Manchester City mit 3:1 aus.
  • In der Schlussviertelstunde überschlagen sich die Ereignisse. ManCity leistet sich zu viele Aussetzer.
  • Im Halbfinal trifft «OL» am kommenden Mittwoch, 19. August, auf Bayern München. Das Spiel gibt's live auf SRF zwei.

Wer nach dem 1:1 durch Kevin De Bruyne in der 69. Minute noch Geld auf ein Weiterkommen von Olympique Lyon gesetzt hat, ist entweder Hellseher oder hat ganz einfach ein Flair fürs Risikospiel.

Video
De Bruyne bringt die Hoffnung für ManCity zurück
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen

Denn viel deutete nicht mehr auf einen Sieg von Lyon hin. Im Gegenteil: Es schien nur noch eine Frage der Zeit, ehe die «Citizens» ihren ultranervösen Trainer Pep Guardiola an der Seitenlinie erlösten. Doch es kam anders:

  • 77. Minute: Raheem Sterling behauptet sich auf der linken Seite gekonnt, verschafft seinen Mitspielern Zeit zum Nachrücken und bedient dann Gabriel Jesus mit einer feinen Flanke. Doch der Brasilianer vergibt kläglich.
  • 79. Minute: Kurze Zeit später steht ManCity in der Defensive im Schilf. Nach einem Ballverlust in der Angriffsauslösung funktioniert die Abseitsfalle nicht. Der eingewechselte Moussa Dembélé kann alleine auf Ederson losziehen und trifft zum 2:1 für Lyon.

Abseits? Nein – Foul?

Der matchentscheidende Treffer war aber umstritten. Houssem Aouars Steilpass war eigentlich für Toko Ekambi gedacht. Weil dieser im Abseits stand, liess er den Ball aber durch für den heranbrausenden Dembélé.

Video
Das umstrittene Siegtor durch Dembélé
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen

Unmittelbar vor dem Ballkontakt traf der Siegtorschütze ManCity-Verteidiger Aymeric Laporte noch leicht am Fuss, sodass dieser zu Fall ging. Der VAR schaute sich die Szene nochmals an und entschied schliesslich auf Tor.

Sterling kläglich, Ederson fatal

ManCity warf nach dem 1:2 alles nach vorne und hätte sich dafür selbst belohnen müssen. Doch Sterling brachte es in der 86. Minute zustande, einen starken Pass von Jesus aus knapp 5 Metern nicht ins, sondern über das leerstehende Lyon-Tor zu bugsieren. Eine Hundertprozentige – und die letzte Chance für die «Skyblues».

Video
Sterling schiesst aus 5 Metern über das leere Tor
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen

So geht's weiter

Während die Engländer aus Lissabon abreisen müssen, geht es für Lyon am kommenden Mittwoch mit dem Halbfinal gegen Bayern München weiter. SRF zwei überträgt den 2. Halbfinal live.

Den ersten Finalisten machen am Dienstag Paris St-Germain und RB Leipzig unter sich aus. Diese Partie wird bei SRF im Re-Live zu sehen sein.

Video
Live-Highlights Manchester City - Lyon
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 15.08.2020, 20:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

28 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.