So wurden die CL-Gruppen ausgelost

Wer wann und warum in welche Gruppe gelost wurde, können Sie hier nochmals nachlesen.

Mann mit Kugel. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In Monaco fand die Auslosung statt. SRF

Fussball: Gruppenauslosung Champions League

Der Ticker ist abgeschlossen.

A: PSG, Real, Schachtar, Malmö
B: PSV, ManU, ZSKA Moskau, Wolfsburg
C: Benfica, Atletico, Galatasaray, Astana
D: Juve, ManCity, Sevilla, Gladbach
E: Barça, Leverkusen, AS Roma, BATE
F: Bayern, Arsenal, Olympiakos, Zagreb
G: Chelsea, Porto, Kiew, Maccabi
H: Zenit, Valencia, Lyon, Gent

  • 19 :02

    Morgen die EL-Auslosung im Livestream

    Das war's von der Champions-League-Auslosung. Morgen Freitag ab 13:00 Uhr zeigen wir die Auslosung der Europa-League-Gruppenphase hier im Livestream. Mit Basel und Sion sind mindestens zwei Schweizer Klubs dabei. Bis dann.

  • 18 :59

    Messi Europas Fussballer des Jahres

    Bei den Männern gewinnt Lionel Messi. Der Offensivspieler des FC Barcelona setzt sich gegen Klubkollege Luis Suarez sowie Cristiano Ronaldo durch.

    Lionel Messi Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Lionel Messi mit der Trophäe SRF

  • 18 :52

    Sasic Fussballerin des Jahres

    Celia Sasic ist zu Europas Fussballerin des Jahres gewählt worden. Die zurückgetretene deutsche Stürmerin vom FFC Frankfurt setzte sich gegen Teamkollegin Dzsenifer Marozsan und Amandine Henry (Lyon) durch.

    Celia Sasic Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Celia Sasic mit der Trophäe. SRF

  • 18 :45

    Hier nochmals die Gruppen im Überblick

     

    Gruppen E bis H Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Gruppen E bis H SRF

  • 18 :45

    Die Gruppen A bis D Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Die Gruppen A bis D SRF

  • 18 :42

    Titelverteidiger gefordert

    Nicht von schlechten Eltern ist auch die Gruppe E mit Barcelona, Leverkusen, AS Roma und den Weissrussen von BATE Borissow.

  • 18 :39

    Und jetzt noch Gladbach...

    Welch' Herausforderung für Lucien Favre: Seine Borussen sind in die absolute Hammergruppe mit Juventus, Manchester City und Sevilla gelost worden. Gegen Sevilla scheiterten die Deutschen letzte Saison in der Europa League. Die letzten Duelle gegen ManCity und Juventus liegen fast 40 Jahre zurück.

  • 18 :36

    Maccabi gegen Chelsea

    Basel-Bezwinger Maccabi trifft in der Gruppe G auf Chelsea, Porto und Dynamo Kiew.

  • 18 :30

    Schwierige Gruppe D

    Mit Juventus, Manchester City und Sevilla finden sich drei absolute Top-Teams in der Gruppe D wieder. Der 4. Gruppenteilnehmer wird in Kürze ausgelost.

  • 18 :20

    Bayern gegen Arsenal

    In der Gruppe F kommt es zum Duell zwischen Bayern München und Arsenal. Die beiden Teams spielten 2013 und 2014 jeweils im Achtelfinal gegeneinander, beide Male mit dem besseren Ende für die Münchner. In der Gruppe A treffen unter anderem Paris SG und Real Madrid aufeinander.

  • 18 :12

    Gruppenköpfe bekannt

    Zunächst sind die Top-Teams in die 8 Gruppen gelost worden. Das sind sie: Paris SG (A), Eindhoven (B), Benfica (C), Juventus (D), Barcelona (E), Bayern (F), Chelsea (G), Zenit (H)

  • 18 :05

    5 spanische Klubs dabei

    Erstmals sind 5 Teams aus demselben Verband in der Champions League dabei: Spanien ist mit Barcelona, Real Madrid, Atletico Madrid, Valencia und dem FC Sevilla vertreten. Sevilla profitiert von der erstmals angewandten Regel, dass der Europa-League-Sieger direkt für die CL-Gruppenphase qualifiziert ist.

  • 17 :56

    Die Trophäe ist da

    Andres Iniesta von Champions-League-Sieger Barcelona bringt den begehrten Pokal ins Grimaldi Forum.

    Andres Iniesta Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Andres Iniesta SRF

  • 17 :51

    Der Weg nach Mailand

    Der Champions-League-Final findet am 28. Mai 2016 im San Siro von Mailand statt. Bis dahin sind 125 Spiele zu absolvieren.

  • 17 :31

    Europas Fussballer des Jahres

    Ausserdem werden in Monaco der beste Fussballer und die beste Fussballerin des Jahres in europäischen Ligen gekürt.

    Bei den Männern stehen Lionel Messi und Luis Suarez (beide Barcelona) sowie Cristiano Ronaldo (Real Madrid) zur Wahl.

    Bei den Frauen sind es Celia Sasic und Dzsenifer Marozsan (beide FFC Frankfurt) sowie Amandine Henry (Olympique Lyon).

  • 17 :28

    Die Töpfe

    Die 32 Teams sind in 8 Töpfe eingeteilt worden, aus denen die 8 Vierergruppen ausgelost werden. Bei der Auslosung gilt: Teams aus dem gleichen Land (Verband) können nicht in dieselbe Gruppe gelost werden. Aus politischen Gründen sind auch russisch-ukrainische Duelle nicht möglich.

    Topf 1: Barcelona, Chelsea, Bayern München, Juventus, Benfica, Paris, Zenit, PSV Eindhoven

    Topf 2: Real Madrid, Atlético Madrid, FC Porto, Arsenal, Manchester United, Valencia, Manchester City, Leverkusen

    Topf 3: Schachtar, FC Sevilla, Lyon, Dynamo Kiew, Olympiakos Piräus, Galatasaray, AS Roma, ZSKA Moskau

    Topf 4: Bate Borissow, Gladbach, Wolfsburg, Dynamo Zagreb, Maccabi Tel Aviv, Gent, Malmö, FK Astana

  • 17 :25

    Champions-League-Auslosung

    Willkommen zur Auslosung der CL-Gruppenphase 2015/16. Leider ist nach dem Out des FC Basel in den Playoffs kein Schweizer Vertreter dabei. Auf spannende Spiele können wir uns dennoch freuen. Der Draw in Monaco beginnt in wenigen Minuten.

Sendebezug: www.srf.ch/sport, Web-only-Livestream, 27.08.2015 17:45