Starker Messi führt Barcelona zum Sieg

Das «Manchester-City-Wunder» in Barcelona ist ausgeblieben. Die Engländer schafften es nicht, die 0:2-Hypothek aus dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League wettzumachen. Das überlegene Barcelona zog dank dem 2:1 in die Viertelfinals ein.

Video «Fussball: Champions League, Achtelfinal, Barcelona-Manchester City («sportlive», 12.3.14)» abspielen

Highlights Barcelona-Manchester City («sportlive», 12.3.14)

5:09 min, vom 12.3.2014

Der einmal mehr überragende Lionel Messi schoss Barcelona nach 67 Minuten und einem Fehler von ManCity-Verteidiger Joleon Lescott verdient in Führung. Es war bereits der achte Treffer des argentinischen Superstars in der laufenden Champions League.

Ausgleich in Unterzahl

Vincent Kompany gelang in der 89. Minute der Ausgleich. Zu diesem Zeitpunkt standen die Engländer wegen einer gelb-roten Karte gegen Pablo Zabaleta wegen Reklamierens nur noch zu zehnt auf dem Feld. Dani Alves sorgte in der Nachspielzeit für den Schlusspunkt. Andres Iniesta hatte uneigennützig für den aufgerückten Verteidiger aufgelegt.

Der Sieg des Heimteams ging aufgrund des Chancenplus' völlig in Ordnung. Zweimal stand Schiedsrichter Stéphane Lannoy einer Barcelona-Führung im Weg: Erst verweigerte er Messi nach einem Foul Lescotts einen Elfmeterpfiff, dann aberkannte er einen möglicherweise regulären Treffer Neymars.

Manchester City steigert sich

Manchester City, das ein offensives Auftreten angekündigt hatte, blieb vor allem in der 1. Halbzeit Vieles schuldig. In der Defensive mussten die Engländer zu zahlreichen Fouls greifen. Vorne kam nur Samir Nasri zu einer Top-Chance. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Gäste, bei denen der gesperrte Cheftrainer Manuel Pellegrini auf der Tribüne sass, und zeigten einige gefällige Kombinationen.

Dennoch war Barcelona dem 1:0 näher: Nach einem Messi-Schuss rettete der Pfosten für Manchester-City-Keeper Joe Hart (51. Minute). Im Gegenzug verpasste der eingewechselte Edin Dzeko per Kopf nur knapp die Führung für die Citizens. Nach Messis Führungstor war die Frage nach dem Viertelfinalisten entschieden. Die letzten 20 Minuten mit den beiden Toren waren «für die Galerie».

Zweite Achtelfinal-Tranche nächste Woche

Die zweite Hälfte der Achtelfinal-Rückspiele findet nächste Woche statt. Die Viertelfinal-Paarungen werden am 21. März ausgelost.