Zum Inhalt springen
Inhalt

Champions League Verlieren verboten für Liverpool

Liverpool ist in der Champions-League-Gruppenphase noch ungeschlagen. Eine Niederlage zum falschen Zeitpunkt könnte jedoch das Aus bedeuten.

Liverpool
Legende: Überzeugt bisher in dieser Saison Der Liverpool-Angriff. Getty Images

Die diesjährige Champions-League-Saison lief für Liverpool eigentlich nicht schlecht. Mit 2 Siegen gegen NK Maribor und Unentschieden gegen Sevilla und Spartak Moskau steht das Team von Jürgen Klopp an der Spitze der Gruppe E. Die Engländer könnten zum 1. Mal seit 2009 wieder in die K.o.-Phase der Königsklasse einziehen.

Salah und Firmino: Die Torgaranten

Dennoch ist das Weiterkommen noch nicht gesichert. Liverpool darf sich am Mittwoch gegen Spartak keine Niederlage erlauben. Ein Sieg garantiert den «Reds» die Leaderposition. Auch dieses Mal ist Liverpool auf Mohamed Salah und Roberto Firmino angewiesen. Der Ex-Basler (4) und der Brasilianer (5) sind zusammen für 9 der 16 CL-Tore verantwortlich.

Erneute Offensiv-Aufstellung?

Neben Salah und Firmino hat Klopp noch weitere Offensivkräfte im Kader. Im ersten CL-Spiel gegen Spartak schickte der Deutsche neben den beiden auch noch Sadio Mané und Philippe Coutinho aufs Feld. Mehr als ein 1:1 ergab sich trotz der Offensiv-Aufstellung nicht. Ein solches Resultat würde nun für die Achtelfinals reichen.

Legende: Video Kein Sieger bei Spartak Moskau gegen Liverpool abspielen. Laufzeit 01:36 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 26.09.2017.

Sendebezug: Radio SRF 1, Morgenbulletin, 06.12.2017, 06:45 Uhr

Livehinweis

Livehinweis

Verfolgen Sie die Partie Liverpool - Spartak Moskau ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei oder in der Sport App.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.