Thun in EL-Qualifikation gegen Georgier

Der Gegner des FC Thun in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation heisst Tschichura Satschchere. Der georgische Cup-Finalist eliminierte Vaduz dank eines 1:1-Remis im Rückspiel aufgrund der Auswärtstorregel.

Tschichura sicherte sich mit dem Remis bei Vaduz ein Europa-League-Duell gegen den FC Thun. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Einen Schritt voraus Tschichura sicherte sich mit dem Remis bei Vaduz ein Europa-League-Duell gegen den FC Thun. Keystone

Nachdem Tschichura im torlosen Hinspiel in Tiflis äusserst defensiv agiert hatte, zeigten sich die Georgier im Rheinpark offensiv eingestellt. Nach 80 Sekunden und einer schönen Kombination kam Jambuli Jigauri freistehend zum Abschluss und liess Vaduz-Keeper Peter Jehle keine Chance.

Georgischer Gegner für FC Thun

0:10 min, vom 11.7.2013

Nach 29 Minuten traf Manuel Sutter nach perfekter Vorarbeit von Pascal Schürpf für Vaduz zum 1:1. Doch zu mehr als dem Ausgleich reichte es den Liechtensteinern nicht.

Hinspiel in Thun

Damit kommt es zum 2. schweizerisch-georgischen Duell der Europacup-Geschichte nach GC - Dynamo Tiflis 1977/78. Das Hinspiel findet am 18. Juli im Berner Oberland statt, am 25. Juli folgt dann das Rückspiel in Tiflis.