Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Achtelfinal live bei SRF info Winterthur vs. Basel: Dauerbrenner im Schweizer Cup

Am Mittwoch steigt der 6. Akt im «ewigen Duell» Winterthur vs. Basel im Schweizer Fussball-Cup. Bei SRF sind Sie live dabei.

Winterthurs Roberto Alves beim Kopfball.
Legende: Öfters versucht, immer wieder angerannt Das ungleiche Duell Winterthur vs. Basel im Schweizer Cup. Keystone

Am Mittwoch (Anpfiff um 17:30 Uhr) duellieren sich das unterklassige Winterthur und der FC Basel im Cup um den Viertelfinal-Einzug. Wegen unbespielbaren Terrains musste das Spiel in den St. Jakob-Park verlegt werden. Die Eulachstädter behalten auf dem Papier den Heimvorteil.

Winterthur gegen Basel im Schweizer Cup: Da war doch mal was? Richtig! Diese Affiche gab es seit der Saison 2011/12 sogar bereits fünfmal. Wir blenden zurück:

  • In der verrückten Corona-Saison 2019/20 kommt es erst Ende August zum Aufeinandertreffen im Halbfinal. Beide Teams hatten damals ihre Meisterschaften schon abgeschlossen, Basel stieg als gescheiterter Europa-League-Viertelfinalist (1:4 gegen Schachtar Donezk) ins Duell. Im vorletzten Auftritt unter Coach Marcel Koller nahm der FCB dem Underdog früh den Wind aus den Segeln: Nach 5 Minuten hiess es 2:0, am Ende 6:1.
Video
Im Sommer 2020: Basel lässt Winterthur keine Chance
Aus Sport-Clip vom 25.08.2020.
abspielen
  • 2018/19, in der Saison davor, platzt das Cup-Abenteuer für den Herausforderer im Achtelfinal. Silvan Widmer erzielt in der 53. Minute das einzige Tor der Partie auf der Schützenwiese.
  • Nur noch der FCB steht dem Unterklassigen 2016/17 vor der Sonne bzw. vor dem möglichen Final-Vorstoss im Weg. Die favorisierten Gäste aus Basel übernehmen nach der Pause das Spieldiktat und kommen mit 3:1 weiter.
  • Früh in der 2. Runde beim K.o.-Wettbewerb in der Spielzeit 2014/15 bleibt Winterthur gegen Basel mit 0:4 chancenlos.
  • Beim Rendezvous im Halbfinal 2011/12 sind noch Marco Streller und Alex Frei mit von der Partie – und eliminieren dank ihren Toren Winterthur. Kristian Kuzmanovics Anschlusstor in der 90. Minute mittels Penalty kommt zu spät.

Bereits fünfmal in den letzten 9 Jahren probte Winterthur gegen Basel also den Aufstand. Zu mehr als teils ehrenvollen Niederlagen reichte es nicht. Was liegt beim erneuten Anlauf drin?

Winterthur - Basel live

Verfolgen Sie den Cup-Achtelfinal Winterthur - Basel aus dem St. Jakob-Park am Mittwoch ab 17:20 Uhr live auf SRF info oder in der Sport App mit Stream und Ticker.

Mit 1,55 errungen Punkten pro Meisterschaftsspiel (Basel) vs. 1,47 (Winterthur) weisen übrigens beide Mannschaften einen ähnlich (mässigen) Schnitt aus – einfach auf unterschiedlichem Niveau ...

SRF zwei, sportlive, 14.02.2021 15:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Winti schickt die Basler und ihren Schreihals an der Linie hoffentlich endgültig ins Elend. Sowieso wäre Winti eine grosse Bereicherung für die Super League, darum hoffe ich das Winti und GC aufsteigen. Drei Zürcher Clubs ganz oben, das gab es leider schon lange nicht mehr.
  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Warum hat man das Dpiel nicht nach hinten auf Ende März verschoben, dann hätte Winti Heimvorteil oder in den Letigrund? Andere Spiele sind ja auch erst im März angesetzt. Basel wird da bevorteilt.
  • Kommentar von Arno Zeller  (ar.zell)
    Denke heute werden sogar teils FCB Fans für Winterthur sein. Schreihals Sforza ist nicht mer tragbar...Arrogant und überheblich
    1. Antwort von Roman Zimmerli  (Roman95)
      Hopp Winterthur
      Kampfen und siegen