Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Cup-Halbfinal im trüben Alltag Luzern hat die Erfahrung, Thun den Schlüssel

Der Fight um das 1. Finalticket im Schweizer Cup zwischen Luzern und Thun ist einer auf Augenhöhe – allerdings auf bescheidener.

Der Halbfinal vom Dienstagabend im Schweizer K.o.-Wettbewerb ist für Luzern wie für Thun eine willkommene Abwechslung. Denn im Liga-Alltag treten beide Klubs an Ort und Stelle.

Noch sind die Berner Oberländer zwar nicht auf den Cup angewiesen, um 2019/2020 im europäischen Geschäft mitmischen zu können. Als aktueller Tabellendritter profitieren sie aber von einer überdurchschnittlichen Vorrunde.

TV-Hinweis

Verfolgen Sie den 1. Cup-Halbfinal am Dienstagabend ab 20:10 Uhr live bei SRF zwei oder in unserer Sport App mit Stream und Ticker.

Der 2. Finalist wird dann am Donnerstagabend zwischen dem FC Zürich und FC Basel ermittelt (ebenfalls live bei SRF).

So präsentiert sich eine Gegenüberstellung der beiden Teams vor dem Kampf um den Finaleinzug.

  • Der aktuelle Formstand
    Mit den Gästen aus Thun und Luzern treffen die Nummern 7 und 8 der Rückrunde aufeinander. Für beide Mannschaften resultierten aus 12 Partien magere 12 Punkte. Ab der 23. Spielrunde und der Einsetzung von Thomas Häberli als Coach erfuhren die Innerschweizer zwar Aufwind, der mittlerweile aber abgeebbt ist. Nach 5 sieglosen Matches konnte der FCL bei der Hauptprobe am Ostersamstag immerhin mal wieder gewinnen (2:1 in St. Gallen). Die Elf von Trainer Marc Schneider buchte ihren letzten «Dreier» am 16. Februar – und holte dann aus 9 Partien nur noch 5 Zähler.
Legende: Video Luzern mit dem Befreiungsschlag in St. Gallen abspielen. Laufzeit 04:45 Minuten.
Aus sportaktuell vom 20.04.2019.
  • Die bisherigen Direktduelle in der Meisterschaft 2018/19
    1 Remis, zuletzt am 17. März beim 1:1 in der Stockhorn-Arena, ist das einzige Zählbare für Luzern gegen Thun. Die Berner Oberländer dagegen wissen, wie die Innerschweizer zu bezwingen sind. Sie entschieden die ersten beiden Vergleiche in dieser Saison mit 2:1 und 2:0 für sich, was damals schon den 3. Sieg in Serie bedeutete.

Legende: Video Ein Unentschieden beim letzten Aufeinandertreffen abspielen. Laufzeit 06:08 Minuten.
Aus Super League - Goool vom 17.03.2019.
  • Die bisherigen Verdienste im Schweizer Cup
    Thun hat eine einzige Final-Teilnahme vorzuweisen, die allerdings schon 64 Jahre zurückliegt. Luzern agierte bislang in diesem Wettbewerb deutlich erfolgreicher: mit 6 Finals und 2 Cup-Pokalen.
  • So gehen die beiden Cheftrainer die Aufgabe an

Es gilt gegen gut organisierte und schnörkellos spielende Thuner dagegen zu halten. Wir müssen gewappnet sein, denn auch der Gegner rechnet sich in diesem Spiel etwas aus.
Autor: Thomas HäberliLuzern
Wir müssen Begeisterung, Freude, Leidenschaft und Entschlossenheit auf den Platz bringen.
Autor: Marc SchneiderThun

In den beiden Videos unten erfahren Sie, was in den Augen von SRF-Fussball-Experte Michel Renggli für wen spricht:

Sendebezug: SRF zwei, «sportaktuell», 20.04.2019 22:50 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.