Cup: Sion trifft auf Xamax, Basel auf Zug 94

Die Duelle der Sechzehntelfinals im Schweizer Cup sind ausgelost: Sion misst sich mit Neuchâtel Xamax, Basel trifft auf Zug 94 und Titelverteidiger FC Zürich bekommt es mit Bellinzona zu tun.

Reto Ziegler Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: FC Sion: Reto Ziegler und Co. treffen auf Xamax. Keystone

Eine tückische Aufgabe erwartet die Cup-Spezialisten aus Sion in der 2. Runde. Der 13-fache Cup-Sieger aus dem Wallis muss zum ambitionierten Challenge-League-Klub Neuchâtel Xamax. Sion ist derzeit Letzter der Super League, Xamax steht auf Platz 2 der Challenge League.

Basel reist nach Zug

Schweizer Meister FC Basel bekommt es in den Sechzehntelfinals Mitte September mit dem Erstligisten Zug 94 zu tun.

Titelverteidiger FC Zürich (BCL) muss auswärts bei Bellinzona (1.) antreten. Eine kürzere Anfahrt haben die Grasshoppers: Sie spielen in Seuzach (1.). Ein grosses Los zog Zweitligist Bazenheid, der YB empfangen darf.

Kriens eliminiert Thun

1:19 min, vom 14.8.2016

Kriens gegen Azzurri Lausanne

Der SC Kriens aus der Promotion League, der es in der 1. Hauptrunde als einziger Klub geschafft hat, einen Super-League-Vertreter zu eliminieren, wird für den Coup gegen Thun nun mit einem etwas leichteren Los belohnt. Die Innerschweizer treten beim Erstligisten Azzurri Lausanne an.

Die 2. Runde im Schweizer Cup (17./18.9.)

Seuzach (1.)
-GC
Gunzwil (2.)
-Lugano
Köniz (PL)
-Lausanne-Sport
Le Mont
-St. Gallen
Zug 94 (1.)
-Basel
Ticino Le Locle (2.i.)
-Luzern
Neuchâtel Xamax
-Sion
Bazenheid (2.)
-Young Boys
Bellinzona (1. -FC Zürich
Azzurri Lausanne (1.)
-Kriens (PL)
Chiasso
-Wohlen
Iliria Solothurn (2.i.)
-Schaffhausen
Breitenrain Bern (PL)-Aarau
Calcio Kreuzlingen
-Tuggen (PL)
Stade Lausanne-Ouchy (1.)-
Winterthur
Binningen (2.i.)
-Brühl St. Gallen (PL)

Sendebezug: Radio SRF 1, Mittagsbulletin, 13.08.2016, 12:40 Uhr.