Zum Inhalt springen

Header

Sittener Spieler jubeln
Legende: Jubel nach dem Führungstor. Sion lenkt das Spiel früh in die richtige Bahn. SRF
Inhalt

Schweizer Cup So spielten sich Lugano und Sion in den Cup-Halbfinal

Lugano setzte sich im Cup-Viertelfinal gegen Erstligist Köniz dank 2 Toren in der Verlängerung durch. Basel scheiterte an Sion im Penaltyschiessen. Hier im Ticker können Sie die Spielverläufe nachlesen.

Lugano - Köniz 2:0 n.V.

Die Telegramme gibt's hier.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 18:56

    Auslosung folgt gleich

    Die Halbfinalpaarungen werden ca. um 19:00 Uhr im «sportpanorama» ausgelost.

  • 18:33

    Basel scheitert an Sion im Viertelfinal

    In einem dramatischen Penaltyschiessen setzt sich Sion mit 4:3 durch. Die Sittener gingen in der 37. Minute durch ein irreguläres Tor von Pa Modou in Führung. Nach der Pause erhöhte Assifuah (66.) auf 2:0. Basel konnte in einer dramatischen Schlussphase durch Elneny (79.) und Janko (89.) den Ausgleich erzielen. Nach einer ereignislosen Verlängerung ging es ins Penaltyschiessen, wo Bjarnason und Samuel für Basel verschossen. Damit bleibt Sion als Titelverteidiger im Rennen. Basel hingegen muss nach dem Champions-League-Aus einen weiteren Rückschlag in diesem Jahr hinnehmen.

    Video
    Das Penaltyschiessen im Video
    Aus sportlive vom 13.12.2015.
    abspielen
  • 18:15

    PA MODOU TRIFFT - SION STEHT IM HALBFINAL

  • 18:14

    Calla trifft via Pfosten für Basel - 3:3

    Sion kommt zu einem weiteren Matchball.

  • 18:13

    Carlitos bringt Sion mit 3:2 in Front

    Nun muss Calla treffen, sonst ist Basel ausgeschieden.

  • 18:13

    Samuel ebenfalls an die Latte - 2:2

  • 18:12

    Salatic erzielt das 2:2

  • 18:12

    Bjarnasson verschiesst - 2:1

    Der Basler schiesst den Ball weit über das Tor.

  • 18:11

    Ziegler mit Lattenknaller - 2:1 für Basel

    Nachdem Janko für Basel trifft, scheitert Ziegler an der Latte.

  • 18:08

    Bia gleicht für Sion aus - 1:1

  • 18:08

    1:0 für Basel

    Basel beginnt. Elneny tritt an. Vanins ahnt die richtige Ecke, kann den Rückstand aber nicht verhindern.

  • 18:02

    Die Verlängerung ist zu Ende (120.)

    Die unspektakuläre Verlängerung geht zu Ende. Das Penaltyschiessen muss über den letzten Halbfinal-Teilnehmer entscheiden.

  • 17:56

    Carlitos beinahe ins eigene Tor (114.)

    Basel darf von der halblinken Seite einen Freistoss treten. Carlitos möchte vor Lang retten. Sein Vollristschuss fliegt dabei nur knapp über das Tor von Vanins. Weil der Sittener dabei von Lang getroffen wird, gibt es Entlastungsfreistoss für das Heimteam.

  • 17:54

    Chance für Sion (113.)

    Die Sittener kommen zu einem Corner von der linken Seite. Ziegler bringt den Ball im 2. Anlauf mit dem rechten Fuss in die Mitte, wo Lacroix den Kopfball am nahen Pfosten ins Aus setzt.

  • 17:46

    Die letzten 15 Minuten stehen an (106.)

    Sportliche Highlights gab es in der Verlängerung bisher keine. Beide Teams stehen hinten kompakt und trauen sich in der Offensive nicht allzu viel zu.

  • 17:42

    Noch keine Torchancen (103.)

    Wir nähern uns dem Seitenwechsel in dieser Verlängerung. Seit Wiederanpfiff hat es noch keine Tormöglichkeiten gegeben.

  • 17:24

    Es geht in die Verlängerung (90.)

    Dank dem späten Ausgleich muss auch diese Partie in der Verlängerung entschieden werden.

  • 17:17

    TOR FÜR BASEL 2:2 (89.)

    Das ist unglaublich, was sich im Tourbillon abspielt. Zuerst rettet Vanins beim Abschluss von Janko und dann kommt es im Strafraum zu einem Gewühl. Lacroix bringt Embolo zu Fall. Schiedsrichter Klossner zeigt auf den Penaltypunkt.

    Janko übernimmt die Verantwortung und erzielt den 2:2-Ausgleich.

    Video
    Penalty und Ausgleich durch Janko
    Aus sportlive vom 13.12.2015.
    abspielen
  • 17:07

    TOR FÜR BASEL 2:1 (79.)

    Elneny zirkelt einen Freistoss von der linken Seite an der Mauer vorbei. Der Ball setzt tückisch auf und landet im Tor. Basel verkürzt auf 2:1. Wir können uns auf eine spannende Schlussphase freuen.

    Video
    Elnenys Freistosstor zum 1:2
    Aus sportlive vom 13.12.2015.
    abspielen
  • 17:03

    Spielende in Lugano

    Lugano gewinnt gegen Erstligist Köniz mit 2:0. Beide Tore fallen erst in der Verlängerung. Lugano steht neben Luzern und dem FCZ als Halbfinalist im Schweizer Cup fest. Nun steht nur noch eine Entscheidung auf dem Programm. Wird das Halbfinal-Tableau durch Sion oder Basel ergänzt?

    Video
    Die 2 Lugano-Tore im Video
    Aus sportlive vom 13.12.2015.
    abspielen

Sendebezug: SRF webstream, 13.12.2015, 14:15 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Andi , luzern
    Ich ärgere mich masslos an der Leistung vom FCB. UF kann offensichtlich die Mannschaft nicht einstellen das sie 90 min. Kämpft und Druck macht. 2. Samuel gehört einfach nicht mehr auf den Platz. Einfach Enttäuschend die Leistung. Die Spieler sollten gezwungen werden solche Spiele 3 mal hintereinander anschauen zu müssen. PS. Soll niemand mehr sagen Klosner pfeife für Basel.
  • Kommentar von M. Bolder , Muhen
    Das letzte Tor hätte nicht zählen dürfen: Pa Modou stand bei seinem Penalty ganz klar im Offside!
  • Kommentar von Sergio Bussongi , Schweiz
    Der Elfmeter für Basel war ja so etwas von unverdient!!! Ein weiteres Mal sieht man, dass der Schiedsrichter Basel bevorteilt. Schade und wieder entscheidet ein Schiedsrichter ein Spiel....
    1. Antwort von M. Bolder , Muhen
      Und wie war das mit dem Offside-Tor Sions? Dieses hätte nicht zählen dürfen, einen Penalty hingegen muss man auch zuerst einmal versenken. Dass das nicht immer gelingt, hat man im Penalty-Schiessen eindrücklich gesehen. Gratulation an Sion, sie haben den Sieg verdient. Und Basel sollte wirklich endlich merken, dass ein Spiel mit Anpfiff der ersten Halbzeit beginnt.
    2. Antwort von Chris Maiocchi , Rorbas
      Äh, wie war das noch mit dem 1:0? Doppeltes Offside...