Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweizer Cup Zürich empfängt Thun im Halbfinal

Die Halbfinal-Paarungen im Schweizer Cup sind bekannt: Der FC Thun reist nach dem Heimsieg gegen Titelverteidiger GC zum FC Zürich in den Letzigrund. Luzern gastiert beim Sieger zwischen Le Mont und dem FC Basel.

Legende: Video Die Auslosung der Cup-Halbfinals abspielen. Laufzeit 01:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.12.2013.

In den Cup-Halbfinals kommt es zum Super-League-Duell zwischen dem FC Zürich und dem FC Thun. Die beiden Teams duellierten sich im Cup letztmals vor knapp 6 Jahren im Viertelfinal. Damals hatte sich Thun mit 2:1 nach Verlängerung durchgesetzt. Während der FCZ letztmals beim Cupsieg 2005 im Endspiel stand, warten die Thuner seit 1955 auf einen Finaleinzug.

Der FC Luzern trifft auswärts auf den Sieger des letzten ausstehenden Viertelfinals zwischen dem Erstligisten Le Mont und dem Meister FC Basel. Der vierte Halbfinal-Teilnehmer wird allerdings erst im kommenden Jahr ermittelt.

Die Vorschlussrunde geht am Mittwoch, 26. März 2014, über die Bühne.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Da voraussichtlich Le Mont-FCB in Basel gespielt wird (Terrain im Februar wohl immer noch gefroren oder so), wird der FCB zu zwei Heimspielen kommen, bis er dann im Final steht. Schöne Sache, ist schon lange her, seit der FCB im Cup zuhause gespielt hat. Das war der Cupfinal gegen Lausanne (2010, glaube ich). Zürich-Thun sieht den FCZ in der Favoritenrolle. Was wär das für ein Finale; FCB-FCZ! Wie in den guten 70-iger Jahren (70,72,73 und 3x FCZ Sieger). Revanche für "Karli none Goal"!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen