Brasilien mit klarem Testspiel-Sieg gegen Frankreich

Brasilien hat in Porto Alegre ein Testspiel gegen Frankreich gewonnen. 7 Tage nach dem 2:2 in Rio de Janeiro gegen England setzte sich die «Selecao» gegen «Les Bleus» mit 3:0 durch.

Brasiliens Neymar (links) gegen Frankreichs Debuchy. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Vorteil Brasilien Neymar (links) deckt den Ball gegen Frankreichs Debuchy ab. Keystone

Die Tore in der animierten Partie fielen erst nach der Pause. In der 54. Minute profitierte Chelsea-Spieler Oscar von einem genauen Zuspiel von Fred und schob den Ball im Strafraum platziert in die linke untere Ecke.

Frankreich ausgekontert

Die Sieg-Sicherung gelang dem Confed-Cup- und WM-Gastgeber 6 Minuten vor Schluss: Bei einem Konter nutzten die Brasilianer eine 4:2-Überzahl konsequent aus. Neymar legte ab auf den eben erst eingewechselten Hernanes, der das Leder an Hugo Lloris vorbei zum 2:0 versenkte.

Deschamps: «Brasilien war stärker»

In der Nachspielzeit erhöhte Lucas per Penalty sogar noch auf 3:0. Zuvor war Marcelo im Strafraum gefoult worden. «Sie waren heute stärker als wir. Aber wir hätten ein besseres Resultat erreichen können», meinte Frankreichs Coach Didier Deschamps.