Europäischer Klassiker in Madrid

Nicht weniger als 41 Test-Länderspiele werden am Mittwoch ausgetragen, sämtliche 32 WM-Teilnehmer in Brasilien proben den Ernstfall. Dabei kommt es zum Duell zwischen Spanien und Italien. Deutschland empfängt Chile.

Valdes, Del Bosque, Reina und Casillas (von links). Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Trainer mit seinem Goalie-Trio Valdes, Del Bosque, Reina und Casillas (von links). Keystone

Die Affiche Spanien - Italien ist einer der europäischen Klassiker. Zuletzt gingen an den wichtigen Turnieren stets die Iberer als Sieger hervor. Der letzte Erfolg der «Squadra Azzurra» in einem wichtigen Direktduell datiert von der WM 1994. Das jüngste Aufeinandertreffen im Halbfinal des Confed-Cups 2013 entschied Spanien im Penaltyschiessen für sich.

Löw zur Integration der Neuen (Quelle: SNTV)

0:27 min, vom 4.3.2014

Wiedersehen nach 32 Jahren

Nach nicht weniger als 32 Jahren treffen Deutschland und Chile wieder aufeinander. In Stuttgart hofft Coach Joachim Löw, weitere Aufschlüsse über seinen WM-Kader zu erhalten. So könnten 4 Akteure zu ihrem DFB-Debüt kommen, unter ihnen HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga. Miroslav Klose würde mit seinem 69. Länderspiel-Treffer alleiniger deutscher Rekordhalter.

Roy Hodgsons Engländer testen gegen Dänemark, das sich nicht für die WM qualifizieren konnte. Nach den Niederlagen gegen Chile und Deutschland wollen die «Three Lions» im Wembley endlich wieder siegen.