Zum Inhalt springen

Schweizer Nationalmannschaft Federer grüsst die Nati: «Alles ist möglich»

Das Tennis-Ass schickt der Schweizer Nationalmannschaft aus Stuttgart Tipps und Wünsche nach Frankreich.

Legende: Video Federer: «Ich will Siege sehen» (englisch, Quelle: SNTV) abspielen. Laufzeit 0:53 Minuten.
Vom 07.06.2016.

Roger Federer ist ein grosser Fussball-Fan – das ist bekannt. «Ich bin immer begeistert bei grossen Turnieren», verrät die Weltnummer 3 im Rahmen des ATP-Turniers in Stuttgart. «Als ich jünger war, spielte ich selber auch Fussball und verfolgte immer die Spiele des FC Basel.»

«Ich will Siege sehen»

Auch die EURO lässt sich der «Maestro» nicht entgehen. «Ich will guten Fussball, ich will Siege sehen», fiebert Federer mit. Für die Nati hat der Baselbieter auch gleich einige Ratschläge auf Lager: «Ich spiele jede Woche in einer K.o.-Runde. Das Team muss einfach daran glauben: Alles ist möglich.»

Hautnah dabei

Die Fussball-Begeisterung ist Federer deutlich anzumerken. Die Pokal-Übergabe beim letzten Meisterschaftsspiel des FC Basel blieb ihm in bester Erinnerung. Ungebrochen ist auch die Unterstützung für die Nationalmannschaft: «Ich wünsche dem Team alles Gute. Natürlich werde ich die Schweizer Spiele hautnah mitverfolgen.»

Legende: Video Roger Federer übergibt Basel den Meisterpokal abspielen. Laufzeit 1:42 Minuten.
Vom 25.05.2016.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.