Zum Inhalt springen

52. Super Bowl Als Underdog mit Backup-Quarterback zum Titel?

Die Philadelphia Eagles haben eine turbulente Saison hinter sich. Trotz starker Resultate gelten sie im Super Bowl als Aussenseiter.

Ein Football-Spieler mit einer Hundemaske
Legende: Jubelte nach dem Einzug in den Superbowl Chris Long in einer Hundemaske. Getty Images

Am Sonntag können die Philadelphia Eagles eine vielversprechende Saison mit dem ultimativen Triumph beenden. Der Gewinn des Super Bowls wäre die Krönung. Die Eagles spielten sich mit MVP-Kandidat und Quarterback Carson Wentz zu einem der besten Teams der NFL.

Nach dem Kreuzbandriss von Wentz schienen die Titelträume vorerst ausgeträumt. Doch mit dem wiedererstarkten Nick Foles sind die Hoffnungen zurückgekehrt.

Underdog-Rolle angenommen

Trotz einer 13:3 Bilanz und einer der besten Defensiv-Abteilungen der Liga wurden die Eagles zu Beginn der Playoffs als Aussenseiter bezeichnet. Die Spieler nahmen die Rolle an und gingen sogar noch einen Schritt weiter.

Nach dem Playoff-Sieg gegen die Atlanta Falcons zogen sich Chris Long und Lane Johnson eine Hundemaske beim Jubeln an. Damit starteten sie einen Trend. Überall zeigten sich Eagles-Fans in verschiedenen Hundemasken.

Auch im Superbowl gegen die New England Patriots ist Philadelphia weiterhin der Underdog. Die Hundemasken werden auch dort vertreten sein.

Legende: Video Graham zieht sich Hundemaske im Interview an abspielen. Laufzeit 0:36 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.02.2018.