Zum Inhalt springen
Inhalt

Hüberli/Betschart in Wien Schweizer Duo muss den Umweg nehmen

Die Beachvolleyballerinnen können sich beim Major-Turnier in Wien nicht direkt für die Achtelfinals qualifizieren.

Tanja Hüberli und Nina Betschart beim Beachvolleyspiel
Legende: Müssen in die Sechzehntelfinals Tanja Hüberli und Nina Betschart. Keystone

Das Schweizer Beachvolley-Duo Nina Betschart/Tanja Hüberli verpasst die direkte Qualifikation für die Achtelfinalspiele des Vienna Major. Im ersten Spiel gewannen sie gegen das russische Duo Nadeschda Makrogusowa/Swetlana Cholomina mit 21:19/21:16 und sicherten sich damit die Teilnahme an der K.O.-Phase.

Im zweiten Spiel des Pool B ging es unter den Siegerinnen der ersten Partien um den direkten Achtelfinal-Platz. Das Duell gegen die Italienerinnen Marta Menegatti/Viktoria Orsi Toth verloren die Schweizerinnen in 2 Sätzen mit 13:21/19:21. Aufgrund dieser Niederlage müssen Hüberli/Betschart den Umweg über die Sechzehntelfinals gehen. Sie treffen dort am Donnerstag auf das US-Duo Kelley Larsen/Emily Stockman.

Gerson/Heidrich in der Gruppenphase

Bei den Männern, welche sich noch in der Qualifikation zur Gruppenphase befanden, qualifizierten sich Mirco Gerson/Adrian Heidrich im schweizerischen Duell gegen Gabriel Kissling/ Michiel Zandbergen für die Pool-Spiele vom Donnerstag.