Start nach Mass für Spanien an Heim-WM

Gastgeber Spanien hat im Eröffnungsspiel der Handball-WM seine Titelambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Iberer gewannen gegen den sechsfachen Afrikameister Algerien mit 27:14 (14:5).

Spanien ist ein Start nach Mass in die Heim-WM geglückt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sieg zum Auftakt Spanien ist ein Start nach Mass in die Heim-WM geglückt. Keystone

Die Partie war schon zur Halbzeit (14:5) entschieden. Zwischenzeitlich hatte das Heimteam vor den Augen des spanischen Kronprinzen Felipe sogar mit 16 Toren Differenz geführt.

Defensiv herausragend

Bester Torschütze vor 11.000 Zuschauern in der «Caja Magica» in Madrid war Rechtsaussen Victor Tomas mit 8 Treffern. Vor allem in der Abwehr zeigte sich der Weltmeister von 2005 bärenstark. Der spanische Torhüter José Manuel Sierra wurde als bester Spieler der Partie ausgezeichnet.