Norwegischer Triumph – so lief die Frauen-Staffel

Das norwegische Quartett um die Ausnahmekönnerinnen Marit Björgen und Therese Johaug hat an der WM in Falun den Titel in der Staffel souverän verteidigt. In einem packenden Schlussspurt sicherte sich Gastgeber Schweden Silber vor Finnland. Hier können Sie den Rennverlauf nachlesen

Marit Björgen wird umarmt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Norwegischer Jubel Schlussläuferin Marit Björgen wird im Ziel von den Teamkolleginnen euphorisch empfangen. Reuters

Nordisch-WM: 4x5 km-Staffel der Frauen

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 14 :32

    WM-Titel für Norwegen

    Die Norwegerinnen überzeugen und sichern sich erneut Staffel-Gold über 4 x 5km. Dies ist bereits die 14. WM-Gold-Medaille für die Schlussläuferin Bjoergen, welche ein starkes Rennen läuft.

    Die Favoritinnen aus Schweden haben Pech: Die 3. Läuferin, Rydqvist, stürzt im dümmsten Moment und schafft den Anschluss schliesslich nicht mehr. Im Kampf um Silber kann sich Nilsson, Schlussläuferin der Schwedinnen, jedoch gegen die Finnin Parmakoski durchsetzen.

    Video «Langlauf-WM: Staffel Frauen Endphase» abspielen

    Medaillen-Entscheidung

    1:23 min, vom 26.2.2015

  • 14 :22

    USA überzeugt

    Die Amerikanerinnen setzen ein Ausrufezeichen und fahren auf den guten 4. Platz. Für das deutsche Team gibt es eine weitere Enttäuschung. Sie werden hinter Polen 6.

  • 14 :21

    Nilsson zieht vorbei

    Die Schwedin überholt in der Abfahrt Parmakoski und fährt der Finnin auf den letzten Metern davon. Somit geht Silber an das Gastgeberland und für Finnland gibt es Bronze.

  • 14 :19

    Gold für Norwegen

    Bjoergen fährt über die Zielline und sichert die Titelverteidigung für die Norwegerinnen.

  • 14 :15

    Bjoergen vorne weg

    Bjoergen scheint zu Gold für die Norwegerinnen zu laufen. Der Vorsprung auf das Verfolger-Duo Parmakoski und Nilsson beträgt fast 40 Sekunden. Doch wer macht das Rennen um Silber: Finnland oder Schweden?

  • 14 :13

    Kampf um Platz 4

    Die Medaillen sind für die Polinnen ausser Reichweite, doch sie kämpfen gegen die Amerikanerinnen um den 4. Platz.

  • 14 :11

    Gemeinsame Aufholjagd

    Parmakoski (Fi) und Nilsson (Sd) spannen nun zusammen und versuchen Zeit auf die Führende Bjoergen gut zu machen.

  • 14 :09

    Titelverteidigung in Sicht

    Die Norwegerinnen sind auf dem besten Weg, sich erneut den Weltmeistertitel zu sichern. Jacobsen übergibt an Bjoergen, welche mit 17 Sekunden Vorsprung auf die Skating-Strecke geht.

  • 14 :05

    Sturz von Rydqvist (Sd)

    Viel Pech für das schwedische Team: Rydqvist hat sich schon fast an die Norwegerin Jacobsen heran gekämpft, stürzt dann aber im dümmsten Moment. Der Rückstand auf die führende beträgt nun 15 Sekunden und Roponen (Fi) kann aufschliessen.

    Video «Langlauf: WM, Staffel Frauen, Sturz Schwedin» abspielen

    Sturz von Rydqvist

    0:32 min, vom 26.2.2015

  • 14 :00

    Knapper Vorsprung für Norwegen

    Kalla holt auf der Abfahrt dank besserem Materiall nochmals stark auf und liegt bei der 2. Ablösung nur knapp hinter der Norwegerin Johaug zurück. Die Athletinnen nehmen nun die Skating-Strecke unter die Skis.

    Übergabe zur 3. Läuferin Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Wer holt Gold? Norwegen und Schweden führen bei der vorletzten Ablösung. SRF

  • 13 :57

    Kalla zieht vorbei

    Die Schwedin kämpft sich mit Hilfe des Publikums an Niskanen (Sd) vorbei und greift nun die stark laufende Johaug (No) an. Rettet die Norwegerin den Vorsprung bis zur 2. Ablösung?

  • 13 :52

    Johaug greift an

    Die Norwegerin löst Niskanen von der Spitze ab und versucht Kalla auf Distanz zu halten. Die ersten 3 Teams liegen innerhalb von 5 Sekunden.

  • 13 :50

    Kalla holt auf

    Obwohl Niskanen (Fi) an der Spitze das Tempo anzieht, macht Kalla (Sd) auf dem 3. Rang Zeit gut. Sie holt im ersten Streckenteil 3 Sekunden auf.

  • 13 :45

    Saarinen 1. bei der Ablösung

    Die Finninn überholt Weng bei der Abfahrt und kann als erste übergeben. Die Schwedinnen liegen 12, die Russinnen 18 Sekunden zurück. Das Rennen bleibt weiter spannend.

    Rangliste nach der 1. Ablösung Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: 1. Ablösung Nach den Startläuferinnen ist das Rennen immer noch offen SRF

  • 13 :41

    Weng vorne

    Die Norwegerin Weng versucht nun der Finnin Saarinen davon zuziehen, was ihr aber nicht so richtig gelingt. Es hat sich aber eine Lücke zu der Schwedin Bleckur und der Russin Dotsenko auf Platz 3 und 4 gebildet.

  • 13 :37

    Sturz von Bjornsen

    Die Amerikanerin stürzt am Schluss der Abfahrt und fällt zurück. Für Bjornsen geht das Rennen weiter.

  • 13 :34

    Finnland gibt das Tempo vor

    Die Startläuferin der Finninen, Aino-Kaisa Saarinen führt die Gruppe an der Spitze an. Die Athletinnen kommen nun zum ersten grossen Anstieg auf der Klassisch-Strecke.

  • 13 :30

    Das Rennen ist eröffnet

    14 Nationen kämpfen in der heutigen Frauen-Staffel um die Medaillen. Welche 4 Frauen zu oberst aufs Treppchen fahren, werden wir nach 4x 5km wissen.

  • 13 :23

    Kalla als grosse Stütze der Schwedinnen

    Die Weltmeisterin im 10km Skating, Charlotte Kalla ist sicherlich die grosse Hoffnung aus Sicht der Gastgeber. Sie wird die 2. Ablösung bestreiten, mit dem Ziel, das schwedische Team in Führung zu bringen.

  • 12 :48

    Einmarsch der anderen Gladiatoren

    Am Support soll es nicht fehlen. Die norwegischen Athletinnen werden auch heute tatkräftig unterstützt.

    Norwegische Fans Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Norwegische Fans Sie sorgen für Stimmung entlang der Loipe. SRF

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 26.2.2015, 13:15 Uhr