So lief das 10-km-Skatingrennen der Frauen

Nathalie von Siebenthal und Seraina Boner haben in Falun mit den Plätzen 6 und 9 geglänzt. Gold gingan die Schwedin Charlotte Kalla. Den Rennverlauf können Sie hier im Liveticker nachlesen.

Charlotte Kalla. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Charlotte Kalla. Reuters

Nordisch-WM: Langlauf, 10 km Skating Frauen

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 14 :30

    GOLD FÜR KALLA - STARKE SCHWEIZERINNEN

    Jetzt steht es fest: Charlotte Kalla holt sich die Goldmedaille und sichert Schweden den ersten Titel in Falun. Silber und Bronze gehen überraschend an die Amerikanerinnen Jessica Diggins und Caitlin Gregg.

    Starke Leistungen zeigen die beiden Schweizerinnen. Nathalie von Siebenthal wird sensationell Sechste. Nur 13 Sekunden fehlen zur Bronzemedaille. Seraina Boner beendet das Rennen auf Rang 9.

    Die norwegischen Topfavoritinnen Therese Johaug und Marit Björgen bleiben chancenlos. Bei stärker werdendem Schneefall haben die beiden offensichtlich schlechtes Material an den Füssen. Johaug wird 27., Björgen 31.

  • 14 :25

    Böse Schlappe für Norwegen zeichnet sich ab

    Die norwegischen Top-Favoritinnen sind absolut chancenlos. Da scheint es tatsächlich ein Problem mit dem Material zu geben. Zudem wurde der Schneefall zusehends stärker.

  • 14 :21

    Erstes Gold für Schweden?

    Charlotte Kalla erreicht das Ziel mit einem Vorsprung von 41 Sekunden auf die Konkurrenz. Das dürfte die Goldmedaille für die Schwedin sein. Für die Norwegerinnen zeichnet sich eine Blamage ab.

    Video «Langlauf: WM in Falun, 10 km Skating Frauen, Zieleinlauf Charlotte Kalla» abspielen

    Der Zieleinlauf von Charlotte Kalla

    0:34 min, vom 24.2.2015

  • 14 :16

    Johaug und Björgen geschlagen

    Nach 5 km ist die Titelverteidigung für Therese Johaug wohl schon nicht mehr möglich. Die Norwegerin liegt 52,8 Sekunden hinter Kalla. Björgen büsst gar 1:07 Minuten auf die Bestzeit ein. Haben die Norweger in die falsche Wachskiste gegriffen?

  • 14 :14

    Gutes Schweizer Ergebnis möglich

    Von Siebenthal und Boner liegen im Ziel immer noch auf den Plätzen 5 und 7. Das sieht nach einem tollen Mannschafts-Ergebnis aus.

  • 14 :12

    Kalla zieht durch

    Charlotte Kalla kann ihr Tempo weiter hoch halten. Bei 6,3 km liegt sie derzeit 36,3 Sekunden vor der Konkurrenz.

  • 14 :07

    Björgen und Johaug klar zurück

    Bei der ersten Zwischenzeit nach 1,5 km führt Charlotte Kalla 8,2 Sekunden vor Therese Johaug. Marit Björgen ist mit einem Rückstand von 12 Sekunden Fünfte.

  • 14 :05

    Von Siebenthal vor Boner

    Nach Boner ist auch Von Siebenthal im Ziel. Sie ist um 6,6 Sekunden schneller als ihre Landsfrau.

  • 14 :04

    Auch Björgen unterwegs

    Mit Marit Björgen ist nun auch die letzte und woll grösste Gold-Anwärterin im Rennen.

  • 14 :03

    Boner im Ziel

    Seraina Boner erreicht das Ziel nach 10 km mit einem Rückstand von 18,9 Sekunden auf die führende Amerikanerin Caitlin Gregg.

  • 14 :02

    Johaug in der Loipe

    Mit Therese Johaug ist eine der ganz grossen Favoritinnen ins Rennen gestartet.

  • 14 :00

    Kalla schnell gestartet

    Jubel bei den schwedischen Fans im Lugnet-Skistadion: Charlotte Kalla geht das Rennen sehr schnell an und stellt nach 1,5 km einen ersten ernsthaften Richtwert auf.

  • 13 :54

    Schneefall wird stärker

    Wie befürchtet hat es heftiger angefangen zu schneien. Dies könnte ein Vorteil für die früh gestarteten Athletinnen sein. Von den Medaillen-Kandidatinnen ist Astrid Uhrenholdt Jacobsen mit der Nummer 43 gestartet. Auch die schwedische Hoffnung Charlotte Kalla ist jetzt im Rennen.

  • 13 :51

    Von Siebenthal konstant unterwegs

    Im Gegensatz zu Boner kann Von Siebenthal ihre Pace halten. Nach 5 km liegt sie rund 4 Sekunden vor ihrer Landsfrau.

  • 13 :49

    Boner büsst Zeit ein

    Im zweiten Teil der ersten Runde verliert Boner Zeit. Sie liegt nach 5 km 10,8 Sekunden hinter der derzeit führenden Amerikanerin Caitlin Gregg.

  • 13 :43

    Schweizerinnen schnell gestartet

    Boner und Von Siebenthal liegen bei der Zwischenzeit nach 1,5 km nach 17 Läuferinnen auf den Plätzen 2 und 3.

  • 13 :39

    Von Siebenthal in der Loipe

    Mit Nathalie von Siebenthal ist auch die zweite Schweizerin gestartet.

  • 13 :38

    Boner gut gestartet

    Seraina Boner legt von Beginn weg ein hohes Tempo vor und holt bereits nach 1,3 km die vor ihr gestartete Australierin Xanthea Dewez ein.

  • 13 :34

    Erste Schweizerin im Rennen

    Seraina Boner hat die 10 km mit der Startnummer 7 in Angriff genommen. Die Schweizer Langstrecken-Spezialisten geht unter grossem Jubel ins Rennen. Sie geniesst in Schweden grosse Popularität, da sie oft in Skandinavien Wettkämpfe bestreitet.

  • 13 :30

    Unsichere Wetterlage

    Für den Nachmittag sind in Falun stärkere Schneefälle angekündigt. Noch rieselt es nur leicht. Sollte es aber heftiger zu schneien beginnen, würde dies die Wachteams vor besondere Schwierigkeiten stellen.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 24.2.2015, 13:15 Uhr