Zum Inhalt springen

Höfflin siegt vor Gremaud Gold und Silber: Schweizer Duo zaubert im Slopestyle

  • Die Freeski-Frauen Sarah Höfflin und Mathilde Gremaud räumen mit Gold und Silber im Slopestyle-Parcours im grossen Stil ab.
  • Die Schweiz steht nach dem 8. Wettkampftag in Pyeongchang bei 7 Medaillen (2 Gold/4 Silber/1 Bronze).

Das traumhafte Abschneiden aus Schweizer Sicht geht auf das Konto zweier Akrobatinnen aus der Romandie. Die beiden hatten ihr enormes Potenzial schon in der Qualifikation wenige Stunden vor dem Showdown angedeutet.

Bei der Entscheidung vermochte sich das Duo nochmals zu steigern – und legte im 1. von 3 Runs schon mal eine vorzügliche Basis. An der Schweizer Doppelführung gab es bis zum Schluss nichts mehr zu rütteln.

Umsturz unter Teamkolleginnen

Allerdings wurde im Wettstreit zwischen den beiden Teamkolleginnen noch eine finale neue Hierarchie festgelegt. Höfflin (27) fing mit dem Total von 91,20 Punkten im 3. Versuch das erst 18-jährige Talent Gremaud noch ab. Gremaud vermochte ihre anfängliche Top-Marke von 88,0 nicht mehr zu übertreffen. Die Bronze-Medaille blieb Isabel Atkin aus Grossbritannien.

Höfflin: Spät auf die Karte Slopestyle gesetzt

Höfflin ist eine eigentliche Spätzünderin in ihrer Sportart. Sie stieg erst am 11. November 2016 in Mailand in den Weltcup-Zirkus ein. Bereits in ihrem 2. Winter gewann die Freeskierin die Disziplinenwertung im Slopestyle. Ihren ersten und bis heute einzigen Sieg auf Stufe Weltcup feierte sie im Januar 2017 auf der Seismer Alm. Bei der letztjährigen WM hatte Höfflin das Podest als Vierte noch knapp verpasst.

Besser als im Slopestyle wäre die Westschweizerin eigentlich im Big Air. Auf der Monsterschanze gewann sie unlängst in Aspen X-Games-Gold. Doch figuriert diese Sparte nicht im olympischen Programm.

Gremaud: Eine Rückkehr wie im Märchen

Für Gremaud stellt die Silbermedaille einen unerwarteten Exploit und ganz grosse Genugtuung dar. Denn sie kommt von ganz unten. Im vergangenen Frühling hatte sie einen Kreuzbandriss zu beklagen. Bei Olympia trat sie zum allerersten Wettkampf in dieser Saison an.

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung

22 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.