Zum Inhalt springen

Niederlage gegen Finnland Frauen-Nati verliert Olympia-Hauptprobe

Die Schweizerinnen unterliegen Finnland in Goyang beim letzten Test vor den Titelkämpfen in Pyeongchang mit 1:4.

Evelina Raselli.
Legende: Einzige Torschützin gegen Finnland Evelina Raselli. Freshfocus

Nach dem 0:10 gegen Kanada ging das Schweizer Eishockey-Nationalteam der Frauen auch im zweiten und letzten Test als Verlierer vom Eis. In Goyang unterlag das Team von Headcoach Daniela Diaz mit 1:4.

Den Ehrentreffer für die Schweizerinnen schoss die Bündnerin Evelina Raselli in der 41. Minute im Powerplay.

Gegen Korea, Japan und Schweden

Ernst gilt es für die Bronze-Medaillen-Gewinnerinnen von Sotschi am Samstag mit der Partie gegen das Team Korea. In den weiteren Gruppenspielen trifft die Schweiz auf Japan und Schweden. Um die Viertelfinals zu erreichen, müssen die Schweizerinnen Gruppenzweite werden. Die drei Kontrahenten sind alle weniger stark einzustufen als die beiden Testgegner.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.