Zum Inhalt springen
Inhalt

Slopestyle-Heldinnen Geteilte Freude bei Raclette und Bier

Nach ihrem Doppelsieg im Slopestyle haben Sarah Höfflin und Mathilde Gremaud allen Grund zum Feiern.

Legende: Video Höfflin und Gremaud im SRF-Studio abspielen. Laufzeit 13:14 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 17.02.2018.

Höfflin und Gremaud haben für eines der bisher grössten Schweizer Highlights in Pyeongchang gesorgt. Gemeinsam konnten die beiden Westschweizerinnen am Samstagabend ihre Medaillen in Empfang nehmen.

«Die Zeremonie hat mich sehr bewegt. Das war ein unglaubliches Erlebnis, es war schon fast surreal», erklärte Höfflin im SRF-Studio. Vor allem mit Gremaud zusammen auf dem Podest zu stehen, sei «einfach das Schönste.»

Nach den ganzen Verpflichtungen soll der Erfolg nun auch gemeinsam zelebriert werden. «Zuerst gibt es mal ein Raclette und ein, zwei Bier», so Höfflin. Was die beiden Freeskierinnen sonst zu ihrem Erfolgstag sagen, sehen Sie oben im Video.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf (Josef Graf)
    Das SRF-Interview mit den beiden jungen Frauen ist von allen drei Beteiligten, also auch vom Moderator, eine Topleistung, die ebenfalls eine Goldmedaille verdient hätte. Vielleicht gibt es ja mal einen Medienpreis dafür oder so ähnlich.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen