Zum Inhalt springen
Inhalt

Rio 2016 Das war die Nachtsession

Die Ereignisse der Nachtsession des 9. Wettkampftages der Olympischen Spiele gibt es hier im Ticker zum Nachlesen.

Die Brasilianerinnen Agatha und Barbara.
Legende: Stehen im Halbfinal Die Brasilianerinnen Agatha und Barbara. Keystone

Olympia auf 9 Kanälen live: Hier geht es zum Rio Player.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 4:49

    Beachvolleyball: Agatha/Barbara im Halbfinal

    Nach Larissa/Talita zieht auch das 2. brasilianische Duo in den Halbfinal ein. Agatha/Barbara lassen gegen die Russinnen Birlowa/Ukolowa nichts anbrennen und gewinnen souverän mit 23:21, 21:16.

  • 4:26

    Beachvolleyball: Satz 1 geht an Brasilien

    Im Beachvolleyball-Stadion an der Copacabana herrscht Partystimmung, denn Agatha/Barbara holen im Startsatz einen 13:19-Rückstand auf und gewinnen den 1. Durchgang mit 23:21.

  • 4:08

    Beachvolleyball: Agatha/Barbara im Einsatz

    Das brasilianische Frauen-Duo will es Larissa/Talita gleichtun und in den Halbfinal einziehen. Dafür müssen sie die russische Paarung Birlowa/Ukolowa ausschalten. Momentan ist der 1. Satz im Gange.

  • 3:30

    Leichtathletik: Bolt zum 3. Mal Olympiasieger über 100 m

    Der Jamaikaner läuft in 9,81 Sekunden überlegen zur Goldmedaille. Dahinter wird Justin Gatlin in 9,89 Sekunden Zweiter, Andre de Grasse gewinnt mit persönlicher Bestleistung von 9,91 Sekunden Bronze.

    Legende: Video Bolt gewinnt Gold über 100 m abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 15.08.2016.
  • 3:13

    Leichtathletik: Ibargüen ist die Dreisprung-Königin

    Die Olympiasiegerin im Dreisprung stammt aus Kolumbien und heisst Caterine Ibargüen. Sie setzt sich mit einer Weite von 15,17 m deutlich vor Yulimar Rojas aus Venezuela und der Kasachin Olga Rypakowa durch.

    Legende: Video Ibargüens entscheidender Versuch abspielen. Laufzeit 01:30 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 15.08.2016.
  • 3:08

    Leichtathletik: Wayde van Niekerk mit Weltrekord zu Olympia-Gold

    Unglaublich! Der Südafrikaner Wayde van Niekerk pulverisiert den 17 Jahre alten Weltrekord von Michael Johnson um 15 Hundertstel und läuft in 43,03 Sekunden zur Goldmedaille. Dahinter werden Kirani James (Silber) und LaShawn Merrit (Bronze), die beide auch unter 44 Sekunden bleiben, zu Statisten.

    Legende: Video Van Niekerks 400m-Weltrekordlauf abspielen. Laufzeit 04:08 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 15.08.2016.
  • 2:58

    Leichtathletik: Favoritinnensiege im Halbfinal über 1500 m

    Faith Chepngetich Kipyegon aus Kenia und die Äthiopierin Genzebe Dibaba setzen sich über 1500 m in ihrer jeweiligen Halbfinal-Serie souverän durch. Im Final dürfte es auf ein Duell der beiden Afrikanerinnen herauslaufen. Zur Spielverderberin könnte allenfalls die für die Niederlande startende Sifan Hassan avancieren.

  • 2:12

    Leichtathletik: Bolt joggt in den Final

    Der jamaikanische Weltrekordhalter Usain Bolt lässt im Halbfinal die Muskeln spielen und gewinnt seine Serie locker und ohne sich gross zu verausgaben in 9,86 Sekunden.

    Auch Justin Gatlin bekundet in seiner Serie keine Probleme und gewinnt diese in 9,94 Sekunden. Im Final (03:25 Uhr) wird er sich aber gewaltig steigern müssen, will er Bolt wirklich herausfordern.

  • 2:08

    Tennis: Murray ist erneut Olympiasieger

    In einem hart umkämpften Match setzt sich Murray am Ende in 4 Sätzen mit 7:5, 4:6, 6:2, 7:5 durch und ist nach 2012 erneut Olympiasieger im Einzel. Del Potro, der im Turnierverlauf Novak Djokovic und Rafael Nadal ausgeschaltet hat, muss sich mit der Silbermedaille zufrieden geben. Bronze geht an den Japaner Kei Nishikori.

    Legende: Video Murray - Del Potro: Der Matchball abspielen. Laufzeit 01:19 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 15.08.2016.
  • 1:40

    Gewichtheben: Meng holt Gold in der Königsklasse

    In der Gewichtsklasse über 75 kg geht die Goldmedaille an Meng Suping. Die Chinesin kommt auf ein Wettkampf-Total von 307 kg und verweist damit Kim Kuk Hyan aus Nordkorea und die US-Amerikanerin Sarah Elisabeth Robles auf die weiteren Podestplätze.

  • 0:55

    Tennis: Murray legt wieder vor

    Die Weltnummer 2 kann sich nach dem verlorenen Durchgang wieder steigern und sich mit 6:2 den 3. Satz sichern.

  • 0:44

    Bahnrad: Gael Suter mit Chancen auf ein Diplom

    Im Eliminierungsrennen schlägt sich Suter nicht schlecht und hält sich lange im vorderen Teil des Feldes auf. Dann verpasst er aber für einmal den Anschluss und muss das Rennen auf dem 8. Rang beenden.

    In der Zwischenabrechnung nach 3 von 6 Disziplinen belegt der Schweizer Bahnrad-Fahrer Platz 11. Damit liegt ein Diplom weiterhin im Bereich des Möglichen.

  • 0:17

    Tennis: Del Potro gleicht nach Sätzen aus

    Der Argentinier gibt sich nicht geschlagen und kämpft sich nochmals zurück. Er gewinnt den 2. Durchgang mit 6:4.

  • 23:24

    Die Highlights der Nacht

    In der Nacht auf Montag stehen einige Höhepunkte auf dem Programm:

    • Im Tennis kämpfen derzeit Andy Murray und Juan Martin Del Potro um den Olympiasieg. Der Brite konnte den ersten Satz mit 7:5 für sich entscheiden.
    • Um 03:00 Uhr wird im Leichtathletik-Stadion der schnellste Mann über eine Bahnrunde gesucht.
    • Und ein wenig später um 03:25 Uhr wird dann Usain Bolt seinen grossen Auftritt haben. Der Jamaikaner will über 100 m die Mission «Hattrick-Hattrick» erfolgreich starten.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zu den Olympischen Spielen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund (gerard.d@windowslive.com)
    Gael Suter ein Diplom? Das wird schwer werden. Sein Leistung im Verfolger war eine Katastrophe. Schon fast Peinlich sein Auftritt. Wurde schon nach 2.5 km Eingeholt, verlor mehr als 1 1/2 Runden, und war mehr als 10 Sekunden hinter seiner persönlichen Bestzeit, dass nennt man SCHWACHE LEISTUNG!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen