Zum Inhalt springen
Inhalt

Rio 2016 Das war die Tagessession

Die Ereignisse der Tagessession des 9. Wettkampftages bei den 31. Olympischen Sommerspielen in Rio gibt es hier im Ticker zum Nachlesen.

Die olympischen Marathon-Läuferinnen.
Legende: Haben 42 Kilometer vor sich Die olympischen Marathon-Läuferinnen. SRF

Olympia auf 9 Kanälen live: Hier geht es zum Rio Player.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 0:16

    Fechten: Frankreich gewinnt Gold mit dem Degen

    Das französische Männerdegen-Team gewinnt im Final gegen die Italiener Gold. Die Weltranglistenerste und Europameister setzen sich gegen Schweiz-Bezwinger Italien mit 45:30 durch. Bronze geht an Ungarn.

  • 23:58

    Ringen: Wlasow wieder Olympiasieger

    Russlands Ringer-Star Roman Wlasow wird seiner Favoritenrolle gerecht und hat sichert sich nach 2012 in London seine 2. Goldmedaille im griechisch-römischen Ringen. Der Welt- und Europameister siegt in der Klasse bis 75 kg gegen Mark Overgaard Madsen aus Dänemark, Olympia-Fünfter von London, mit 3:1.
    Bronze holen sich Hyeonwoo Kim (Südkorea) und Saeid Morad Abdvali (Iran).

  • 23:16

    Beachvolleyball: Bittere Niederlage für die Schweiz

    Joana Heidrich und Nadine Zumkehr verlangen dem brasilianischen Duo Larissa/Talita alles ab und kommen im 2. Satz gar zu Matchbällen. Die Schweizerinnen können aber keine der 3 Möglichkeiten nutzen, verlieren den 2. Umgang mit 25:27 und müssen in den Entscheidungssatz. Dort verliert das Schweizer Duo knapp mit 13:15 – der Halbfinal-Traum ist ausgeträumt. Larissa/Talita trifft im Halbfinal auf die Deutschen Ludwig/Walkenhorst.

  • 22:57

    Beachvolleyball: Satz Brasilien

    Die Schweizerinnen Heidrich/Zumkehr können den Sack nicht zumachen: Larissa/Talita gewinnen den 2. Satz mit 27:25. Die enorm ausgeglichene Partie geht in einen Entscheidungssatz.

    Legende: Video Wahnsinnspunkt von Heidrich/Zumkehr abspielen. Laufzeit 00:55 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 14.08.2016.
  • 22:31

    Tennis: Break und Rebreak im Final

    Andy Murray nimmt Juan Martin Del Potro bei dessen 1. Aufschlagspiel gleich den Service ab. Der Argentinier schafft aber unmittelbar das Rebreak. Im Spiel um Gold ist wieder alles offen.

  • 22:27

    Beachvolleyball: Heidrich/Zumkehr gewinnen den 1. Satz

    Die Schweizerinnen spielen gross auf und spielen ein starkes Side-Out. Beim Stand von 22:21 für Heidrich/Zumkehr stellen die Brasilianerinnen den Ball zu nahe ans Netz: Heidrich pflückt den Ball mit dem Block runter. Der 1. Satz geht mit 23:21 an die Schweiz.

  • 22:25

    Wasserspringen: Chinesischer Doppel-Sieg

    Im Wasserspringen sichert sich Tingmao Shi vom 3m die Goldmedaille vor Landsfrau Zi He. Shi springt dabei in einer eigenen Liga: Die Chinesin gewinnt mit einer Punktzahl von 406,05 – Die Zweitplatzierte He weist 387,90 Punkte aus. Bronze geht an die Italienerin Tania Gagnotto.

  • 22:04

    Kunstturnen: Mustafina gewinnt Gold am Stufenbarren

    Wie schon vor 4 Jahren in London heisst die Olympiasiegerin am Stufenbarren Alija Mustafina. Die Russin erzielt mit ihrer Übung 15,900 Punkte und gewinnt vor der Amerikanerin Madison Kocian (15,833). Bronze geht an die Deutsche Sophie Scheder (15,566).

  • 21:52

    Beachvolleyball: Im Halbfinal wartet deutsches Duo

    Die Schweizerinnen Joana Heidrich und Nadine Zumkehr haben im Viertelfinal ein schwieriges Los. Sie treffen auf die starken Brasilianerinnen Larissa/Talita. Schaffen die Schweizerinnen die Sensation, treffen sie im Halbfinal auf das deutsche Top-Duo Ludwig/Walkenhorst.

    Laura Ludwig und Kira Walkenhorst gewinnen ihre Viertelfinal-Partie gegen die Kanadierinnen Sarah Pavan und Heather Bansley souverän in 2 Sätzen (21:14, 21:14).

  • 21:46

    Tennis: Nishikori gewinnt Bronze

    Kei Nishikori entscheidet das Bronze-Spiel doch noch für sich. Im 2. Satz kann der Japaner beim Stand von 5:2 bereits für den Match aufschlagen, gesteht Rafael Nadal aber noch den Satzausgleich zu. Nishikori behält aber die Nerven und gewinnt doch noch olympisches Edelmetall (6:2, 6:7, 6:3). Nadal geht nach Gold im Doppel (mit Marc Lopez) im Einzel leer aus.

  • 21:42

    Segeln: Bühler/Brugger mit 2. Laufsieg

    Die Schweizer Segler Matias Bühler und Natalie Brugger gewinnen in Rio bereits zum 2. Mal einen Lauf. Nach dem Sieg in der 1. Regatta sind sie auch in der 11. Wettfahrt die Schnellsten. Den abschliessenden 12. Lauf beenden die Schweizer auf dem 10. Platz. Damit sind sie Gesamtsechste und stehen am Dienstag im Medal-Race. Der Rückstand auf einen Medaillenrang beträgt 8 Punkte.

  • 21:25

    Tennis: Gold und Silber für die USA

    Im rein amerikanischen Mixed-Final sichern sich Bethanie Mattek-Sands und Jack Sock die Goldmedaille. Sie schlagen das Duo Venus Williams und Rajeev Ram in einem hart umkämpften Spiel mit 6:7 (3:7),6:1 und 10:7 (Match Tie Break). Bronze geht an das tschechische Team Lucie Hradecka/Radek Stepanek, das gegen Sania Mirza und Rohan Bopanna aus Indien in 2 Sätzen gewinnt.

  • 21:19

    Kunstturnen: Whitlock zum Zweiten

    Der Brite gewinnt am heutigen Tag nicht nur Gold am Boden, sondern auch am Pauschenpferd. Max Whitlock kommt auf 15,966 Punkte und feiert zusammen mit Landsmann Louis Smith (15,833) einen britischen Doppelsieg. Bronze geht an den Amerikaner Alexander Naddour (USA).

    Legende: Video Whitlocks Übung am Pauschenpferd abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 14.08.2016.
  • 21:07

    Windsurfen: Gold geht an Picon

    Auch bei den Frauen ist die Medaillen-Entscheidung im RS:X-Windsurfen gefallen. Die Französin Charline Picon gewinnt 2 Punkte vor der Chinesin Chen Peina. Bronze geht an Stefanija Elfutina (Russ).

  • 21:03

    Basketball: Knapper Sieg für die USA

    Die Amerikaner gewinnen am 5. Spieltag knapp gegen Frankreich. Sind die NBA-Stars zur Pause noch 11 Punkte im Vorsprung, reicht es am Ende «nur» für einen 100:97-Sieg. Die Weltmeister schliessen die Vorrunde als ungeschlagener Gruppensieger ab.

    Legende: Video Basketball: Irving und Durant erspielen einen Traum-Korb abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 14.08.2016.
  • 20:56

    Fechten: Schweiz mit Schlussrang 6

    Die Schweizer Degenfechter schliessen den Team-Wettkampf mit einer Niederlage ab. Peer Borsky, Max Heinzer und Benjamin Steffen verlieren gegen Korea mit 36:45 und werden so 6.

  • 20:51

    Golf: Rose gewinnt Gold

    Der Brite Justin Rose (268 Schläge) setzt sich im Kopf-an-Kopf-Duell gegen den Schweden Henrik Stenson (270) durch und wird 1. Olympiasieger seit 1904. Dem ehemaligen US-Open-Champion glückte am 1. Tag das 1. Hole in One der Olympia-Geschichte und zeigte in der Folge einen sehr überzeugenden Wettkampf. Bronze geht an den Amerikaner Matt Kuchar (271).

    Legende: Video Die Entscheidung am letzten Loch abspielen. Laufzeit 03:11 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 14.08.2016.
  • 20:44

    Kunstturnen: Die ersehnte Medaille ist Tatsache

    Giulia Steingruber.
    Legende: Sensationell zu Bronze Giulia Steingruber. SRF
  • 20:32

    KUNSTTURNEN: BRONZE FÜR STEINGRUBER

    Giulia Steingruber zeigt im Sprung-Final eine starke Leistung und gewinnt mit einer Note von 15,216 Bronze. Es ist nicht nur die 1. Olympiamedaille für Steingruber, sondern auch für die Schweizer Kunstturnerinnen. Gold geht an Topfavoritin Simone Biles: Die Amerikanerin turnt in einer anderen Liga und erhält für ihren 2. Sprung gar 16,033 Punkte. Silber geht an Maria Paseka aus Russland.

  • 20:19

    Kunstturnen: Steingruber überzeugt weiter

    Auch der 2. Sprung sitzt! Steingruber erhält 14,900 Punkte und übernimmt mit einem Schnitt von 15,216 Punkten die Führung. 3 Athletinnen stehen noch aus.

    Legende: Video Steingrubers 2. Sprung abspielen. Laufzeit 01:28 Minuten.
    Aus Rio 2016 vom 14.08.2016.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zu den Olympischen Spielen.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Bangerter (Bangerter)
    Ganz herzliche Gratulation an Zumkehr / Heidrich - das war ein Riesenspiel, leider mit den falschen Siegerinnen. Unglaublich, was die beiden Schweizerinnen in diesem Hexenkessel für eine Leistung gezeigt haben. Rahmenbedingungen mit brasilianischer Beteiligung wie immer an der Grenze der Fairness.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund (gerard.d@windowslive.com)
    Leider hat Heindrich den Matchball vergeben.:-( Schade ich mag den Brasilianer den Sieg gar nicht gönnen, mag unsportlich sein. Aber so ein Unsportliches und unfaires Publikum habe ich noch nie gesehen! Schon beim Bodenturnen verhielt sich das Publikum erbärmlich. Am Schluss hat sich der Modus den man für die Brasilianer ausgerichtet hat ausgezahlt. Für mich ist das Schweizer Duo die Sieger. Olympischen Spiele Rio gehen als einer der schlechtesten aller Zeiten, nicht zu vergleichen mit London!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Marco Gisler (Pudä)
    Kurze Frage Wieso haben unsere Volleyballspielerinnen Uhren an? Stören diese nicht? Besten dank
    Ablehnen den Kommentar ablehnen