Frankreich gewinnt Handballkrimi

Die französischen Handballer schlagen Deutschland mit 29:28 und peilen nun den Titelhattrick an. Gleiches gilt auch für die US-Basketballer.

Video «Ein 36-Jähriger wirft Frankreich in den Final» abspielen

Ein 36-Jähriger wirft Frankreich in den Final

1:21 min, vom 19.8.2016
  • Handball: Frankreich sichert sich den Finaleinzug erst 3 Sekunden vor Schluss
  • Basketball: Die USA spielen im Endspiel gegen Serbien
  • Landhockey: Kurioses Foul im Penaltyschiessen des Frauen-Finals
  • Volleyball: Italien im Endspiel gegen Brasilien

Handball: Auf den letzten Drücker ins Endspiel

Im Handball-Halbfinal gegen Frankreich lief Deutschland von Beginn weg einem Rückstand hinterher. In der 47. Minute lag der Europameister gar mit 15:22 im Hintertreffen. Was folgte, war eine Aufholjagd sondergleichen – und 58 Sekunden vor Schluss gelang tatsächlich der Ausgleich zum 28:28.

Die Franzosen nutzen aber ihren letzten Angriff kaltblütig und der omnipräsente Daniel Narcisse erzielte drei Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Treffer. Der «Equipe tricolore» fehlt noch ein Sieg zum erhofften olympischen Gold-Hattrick. Das Team um Superstar Nikola Karabatic hatte schon 2008 in Peking und 2012 in London triumphiert. Der Endspielgegner heisst Dänemark, das sich gegen Polen nicht minder knapp mit 29:28 n.V. durchsetzte. Nach drei Olympiasiegen der Frauen werden in Rio erstmals auch die dänischen Männer eine Medaille gewinnen.

Video «USA und Serbien im Basketball-Final der Männer» abspielen

USA und Serbien im Basketball-Final der Männer

1:45 min, vom 20.8.2016

Basketball: USA peilen 3. Gold in Serie an

Auch die amerikanischen Basketballer stehen nach dem 82:76 (45:39)-Halbfinalsieg über Spanien kurz vor ihrem dritten Olympia-Triumph in Serie. Wie schon in den Endspielen 2008 und 2012 bezwang das mit NBA-Stars gespickte Team die Iberer. Die Amerikaner feierten den 24. Sieg bei Olympia nacheinander und verbesserten die Sommerspiele-Bilanz gegen Spanien auf 12:0. Für den Europameister waren 23 Zähler des überragenden Pau Gasol zu wenig.

Der Gegner der USA im Final am Sonntagabend (20:45 Uhr MESZ) heisst wie schon in Atlanta 1996 und an der WM 2014 Serbien. Die Europäer bezwangen Australien unerwartet deutlich 87:61 (35:14).

Video «Landhockey kurios: Ein Penalty im Penaltyschiessen» abspielen

Kurios: Ein Penalty im Penaltyschiessen

1:09 min, vom 20.8.2016

Landhockey: Britische Ladys feiern Premiere

Das britische Landhockey-Nationalteam der Frauen hat in Rio erstmals Olympia-Gold errungen. Im Final gegen die Niederlande (Olympiasieger von 1984, 2008 und 2012) behielt Grossbritannien im Penaltyschiessen das glücklichere Ende für sich. Nach der regulären Spielzeit hatte es 3:3 gestanden.

Im Shootout ereignete sich dabei eine kuriose Szene: Hollands Goalie Joyce Sombroek foulte Sophie Bray. Das gab Penalty – nun aus nur 7 Metern Distanz. Helen Richardson-Walsh liess sich nicht zweimal bitten. Später traf auch noch Holie Webb.

Volleyball: Italien nach Marathon im Final

Italiens Volleyball-Männer benötigten zweieinviertel Stunden für den Fünfsatzsieg im Halbfinal gegen die USA. Die Europäer, 2004 in Athen Olympia-Zweite, setzten sich mit 30:28, 26:28, 9:25, 25:22, 15:9 durch.

Brasilien zog später ebenfalls ins Endspiel ein. Mit dem Dreisatzsieg über Russland (25:21, 25:20, 25:17) revanchierte sich der Gastgeber für den verlorenen Olympia-Final 2012.

Video «Italiens Volleyballer ringen die USA nieder» abspielen

Italiens Volleyballer ringen die USA nieder

1:37 min, vom 19.8.2016

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Olympische Spiele