Géroudet und Männer-Quartett für Rio selektioniert

Swiss Olympic hat im Degenfechten Tiffany Géroudet und das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio selektioniert.

Tiffany Géroudet hält die brasilianische Flagge in die Höhe Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schon in brasilianischer Stimmung Tiffany Géroudet. EQ Images

Degenfechterin Tiffany Géroudet hat sich ihren Olympia-Quotenplatz mit dem Sieg im April beim Qualifikationsturnier in Prag gesichert. Das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen schaffte dies bereits im Februar. Alle haben sowohl die nationalen als auch die internationalen Leistungskriterien erfüllt.

Für Géroudet ist es nach London 2012 die zweite Olympia-Teilnahme wie auch für Heinzer und Kauter. Steffen und Borsky, der nur im Teamwettkampf eingesetzt wird, sind Neulinge.