Olympia-News: Bryan-Brüder nicht in Rio

Das amerikanische Tennis-Doppel Bob und Mike Bryan verzichtet wegen gesundheitlichen Bedenken auf die Olympischen Spiele in Rio. Und: Weitere Olympia-News.

Bob und Mike Bryan besprechen sich. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Forfait Bob und Mike Bryan fehlen in Rio. Keystone

Die Amerikaner Bob und Mike Bryan haben für das olympische Tennis-Turnier in Rio de Janeiro Forfait erklärt. Die Doppel-Olympiasieger von 2012 in London haben gesundheitliche Bedenken, weswegen sie auf die Reise nach Brasilien verzichten.

Das olympische Tennisturnier wird ohne Alexander Zverev stattfinden. Der 19-jährige Deutsche gab seinen Verzicht auf Instagram bekannt. «Ich habe mich bei meinen letzten Matches in Washington und Toronto nicht 100 Prozent gut gefühlt», schrieb Zverev: «Nach intensiver Rücksprache mit den Ärzten und meinem Team haben wir entschieden, dass ich zurückziehen muss.»

Argentiniens Fussballer wurden am Rande eines Testspiels in Mexiko (0:0) ausgeraubt. «Es wurde festgestellt, dass in allen betroffenen Zimmern wertvolle Gegenstände und Bargeld gestohlen wurden», teilte der argentinische Verband am Samstag mit. Die Versicherung des Hotels soll für die entstandenen Schäden aufkommen.