Paralympics: Sandra Graf ist Schweizer Fahnenträgerin

Rollstuhl-Leichtathletin Sandra Graf ist die Ehre zuteil geworden, an den Paralympics in Rio die Schweizer Fahne zu tragen. Die 47-jährige Titelverteidigerin hat bereits Tipps von Giulia Steingruber erhalten.

Sandra Graf Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: 4-fache Olympia-Teilnehmerin Sandra Graf gehört zu den Routiniers. EQ Images

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Eröffnungsfeier an den Paralympics in Rio am Mittwoch, 7. September, ab 22:50 Uhr live auf SRF zwei.

An den Paralympics in Rio de Janeiro (7. bis 18. September) wird Sandra Graf bei der Eröffnungsfeier im Maracanã-Stadion die Schweizer Fahne tragen. Für die bald 47-jährige Appenzeller Handbikerin und Rollstuhl-Leichtathletin werden es nach Sydney, Athen, Peking und London die fünften Paralympics sein.

Sandra Graf startet in Rio de Janeiro im Handbike-Zeitfahren als Titelverteidigerin. Zudem gewann die Paraplegikerin (Sportunfall in der Jugend) 2012 in London und 2008 in Peking Bronze im Rollstuhl-Marathon. «Ich bin stolz, als Fahnenträgerin der Schweizer Delegation gewählt worden zu sein. Wie ich von Giulia Steingruber erfahren habe, ist es ein unbeschreibliches, mit vielen Emotionen verbundenes Erlebnis», so Graf.