Stöckli: «Wunderschöne Atmosphäre, aber einige Herausforderungen»

Ralph Stöckli hat die ersten Athleten in Rio begrüssen können. Der Chef de Mission im «sportpanorama»-Interview über die olympische Atmosphäre und vieles mehr.

Video «Vor Olympia: Delegationsleiter Stöckli über den Stand der Dinge» abspielen

Vor Olympia: Delegationsleiter Stöckli über den Stand der Dinge

3:49 min, aus sportpanorama vom 31.7.2016

Die grösste Herausforderung ist für Ralph Stöckli, Schweizer Chef de Mission an den Olympischen Spielen, der Transport: «Wir wissen genau, wie man von A nach B kommt, aber nicht, in welcher Zeit», so der ehemalige Curler. «Die Stadt hat einige Verkehrsnadelöhre, an denen es oft zu Stau kommt.»

Was Stöckli zur speziellen Atmosphäre, seiner Premiere als Delegationsleiter und die Vorfreude auf die Eröffnungsfeier sagt, erfahren Sie im Video.