Zittersieg der Topfavoriten

Die US-Basketballer setzten sich im 3. Vorrundenspiel nur mit Mühe gegen Australien durch und gewannen 98:88.

Video «Australien ärgert Topfavorit USA» abspielen

Australien ärgert Topfavorit USA

2:18 min, vom 11.8.2016

Lange schnupperte Australien an der ganz grossen Sensation. Angeführt von Patrick Mills und Andrew Bogut rissen die Underdogs immer wieder Löcher in die hochgelobte Defensive der Amerikaner. Die Australier überzeugten mit dem besseren Zusammenspiel und setzten dem 14-maligen Olympiasieger durch ein sehr physisches Spiel zu.

Durant wenig treffsicher

Bei den Amerikanern vermochte lediglich Carmelo Anthony mit 31 Zählern zu überzeugen. Der 32-Jährige überflügelte mit nun insgesamt 289 Punkten bei Olympia LeBron James (273) und David Robinson (270) und sicherte sich den Rekord der USA.

Superstar Kevin Durant liess seine gewohnte Treffsicherheit vermissen und traf nur 4 seiner 16 Versuche aus dem Feld. Am Ende holten sich die Amerikaner zwar dennoch dank ihrer individuellen Klasse den 3. Sieg im 3. Spiel, konnten aber nie vollends überzeugen.

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung