Björndalen schreibt Geschichte - Sieg in der Mixed-Staffel

Norwegen hat in Sotschi bei der Olympia-Premiere der Mixed-Staffel wie erwartet die Goldmedaille gewonnen. Mit seiner achten olympischen Goldmedaille avancierte Ole Einar Björndalen zum erfolgreichsten Athleten aller Zeiten an Olympischen Winterspielen.

Video «Biathlon: Mixed-Staffel» abspielen

Zusammenfassung Mixed-Staffel

2:08 min, aus sotschi aktuell vom 19.2.2014

Mit seinem 8. Olympiasieg und seiner 13. Medaille insgesamt löste Ole Einar Björndalen seinen Landsmann Björn Dählie als erfolgreichsten Athleten an Olympischen Winterspielen ab. Der Langläufer hatte zwischen 1992 und 1998 zwölfmal olympisches Edelmetall gewonnen.

Die Meilensteine von Björndalen sind beeindruckend: Der 40-Jährige ist nicht nur Rekord-Weltmeister (19 Titel), sondern auch der älteste Goldgewinner an Winterspielen. Er ist zudem erst der zweite Wintersportler, der im Abstand von 16 Jahren mindestens eine olympische Medaille gewann (nach der russischen Langläuferin Raissa Smetanina, 1976 - 1992).

Norwegen siegt überlegen

Björndalen selbst hatte massgeblichen Anteil am Erfolg der Norweger. Bei Halbzeit und den beiden Läufen von Tora Berger und Tiril Eckhoff lag Norwegen noch gleichauf mit den Tschechen, ehe er mit zwei fehlerfreien Schiessen und einer starken Leistung in der Loipe für die entscheidende Differenz sorgte.

Schlussläufer Emil Hegle Svendsen konsolidierte dann den Vorsprung und erreichte das Ziel mit mehr als 30 Sekunden Vorsprung auf Tschechien und Italien.

Schweizer Quartett enttäuscht

Das Schweizer Quartett mit Elisa und Selina Gasparin, Benjamin Weger und Simon Hallenbarter belegte den enttäuschenden 13. Platz. Bereits nach den Einsätzen von Elisa Gasparin, die viermal nachladen musste, und Selina Gasparin, die in einer Abfahrt stürzte, waren die Diplomränge ausser Reichweite geraten.

Erfolgreichste Medaillen-Sammler an Olympischen Spielen

NameLandDisziplinZeitraumGoldSilberBronzeTotal
1.Michael PhelpsUSASchwimmen2004-2012182222
2.Larissa LatyninaRusslandTurnen1956-196495418
3.Nikolai AndrianowRusslandTurnen1972-198075315
4.Ole Einar BjörndalenNorwegenBiathlon1998-201484113
5.Boris SchachlinRusslandTurnen1956-196474213
6.Edoardo MangiarottiItalienFechten1936-196065213
7.Takashi OnoJapanTurnen1952-196454413
8.Paavo NurmiFinnlandLeichtathletik1920-192893012
9.Birgit FischerDeutschlandKanu1980-200484012
Björn DählieNorwegenLanglauf1992-199884012