Zum Inhalt springen
Inhalt

Sotschi Gefangen an einem stillen Ort

Bobfahrer Johnny Quinn aus den USA hat in Sotschi einen persönlichen Schockmoment erlebt. Als sich die Tür seiner Toilette nicht mehr öffnen liess, griff er zur einer radikalen Methode.

Johnny Quinns Mission in Sotschi ist eigentlich, mit dem US-amerikanischen Viererbob Edelmetall einzufahren. Unverhofft kam ihm sein Training als Anschieber in einem anderen Zusammenhang zugute.

Quinns Tweet zeigt, dass seine Verzweiflungstat als «durchschlagender» Erfolg gewertet werden kann.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.