17 Jahre nach dem 1. Duell: Haas fordert Federer

Roger Federer trifft bei seiner Rückkehr auf die ATP-Tour auf einen alten Bekannten: Am Mittwoch kommt es im Achtelfinal zum Duell mit Teilzeit-Profi Tommy Haas.

Video «Tommy Haas vor dem Duell mit Roger Federer» abspielen

Tommy Haas vor dem Duell mit Roger Federer

1:45 min, aus sportaktuell vom 13.6.2017

Der 39-jährige Tommy Haas (ATP 302) gewann seinen Erstrundenmatch in Stuttgart gegen den französischen Doppel-Spezialisten Pierre-Hugues Herbert 6:3, 4:6, 7:5.

Zusatzinhalt überspringen

Wawrinka nicht am Laver Cup

Stan Wawrinka hat den Organisatoren des Hallenturniers in St. Petersburg erneut seine Zusage gegeben. Der French-Open-Finalist wird in der dritten September-Woche in Russland spielen. Somit steht auch fest, dass der Romand nicht an dem von Roger Federer mitinitiierten Laver Cup in Prag teilnehmen wird.

Damit erlebt Haas am Mittwoch auf seiner Abschiedstournee ein nächstes Highlight: Er trifft im Achtelfinal auf Roger Federer, der zum Auftakt ein Freilos genoss.

Eine lange Rivalität

Es wird das 17. Duell zwischen den beiden Routiniers; Federer führt mit 13:3. Erstmals hatten sich die beiden im Jahr 2000 gegenübergestanden. An den Olympischen Spielen in Sydney behielt Haas im Halbfinal die Oberhand.

Während Haas seit seinem Comeback Anfang Jahr zum 3. Mal im Achtelfinal steht, kehrt Federer in Stuttgart nach einer 10-wöchigen Wettkampfpause auf die Tour zurück. Für die nötige Fitness auf dem Weg nach Wimbledon hat der Baselbieter die komplette Sandplatzsaison sausen lassen.