Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

ATP-Turnier in Barcelona Spanisches Legendenduell geht an Nadal

Die Weltnummer 2 schlägt Landsmann David Ferrer mit 6:3, 6:3 und steht beim Sandturnier von Barcelona im Viertelfinal.

Legende: Video Punkte bei Nadal - Ferrer abspielen. Laufzeit 00:51 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.04.2019.

Es scheint, als komme Rafael Nadal beim ATP-500-Turnier in Barcelona langsam aber sicher in Fahrt. Bei seinem ersten Auftritt in Katalonien hatte der Mallorquiner noch arge Schwierigkeiten bekundet und brauchte für den Dreisatzsieg gegen den Argentinier Leonardo Mayer (ATP 63) 2:49 Stunden. Gegen die ehemalige Weltnummer 3 David Ferrer wusste Nadal mit einem 6:3, 6:3-Sieg zu überzeugen.

In beiden Sätzen stellte der Mallorquiner die Weichen jeweils früh auf Sieg. Im 1. Satz schaffte der 32-Jährige den entscheidenden Servicedurchbruch zum 4:2. Im 2. Satz musste der «Stier aus Manacor» einen frühen Breakvorsprung wieder hergeben, nur um kurz darauf mit dem Break zum 3:2 alles klar zu machen.

Endstation Jarry

Nicolas Jarry (ATP 81) reitet in Katalonien weiter auf einer Erfolgswelle. Der als Lucky Loser ins Hauptfeld gerückte Chilene schlug Grigor Dimitrov (ATP 43) in drei Sätzen mit 2:6, 6:4, 7:6 (7:2). Zuvor hatte der 23-Jährige bereits Alexander Zverev aus dem Turnier geworfen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.