Zum Inhalt springen

Header

Video
Günstige Auslosung für Federer
Aus Sport-Clip vom 06.03.2021.
abspielen. Laufzeit 19 Sekunden.
Inhalt

Bereit fürs Comeback in Doha «Aufgeregter» Federer trifft auf Chardy oder Evans

Der Baselbieter bestreitet in Doha kommende Woche den ersten Ernstkampf seit über einem Jahr. In Runde 2 trifft er auf Jérémy Chardy oder Daniel Evans.

«Ich bin sehr aufgeregt», sagte Roger Federer in einem Twitter-Video vor dem Abflug nach Doha. Es sei ein harter und langer Weg gewesen bis hierher. Er sei noch nicht auf der Ziellinie, aber er fühle sich gut und habe gut trainiert. «Ich bin bereit.» Am Samstag Ortszeit kam der 39-Jährige im Wüstenstaat an.

Gegen einen Franzosen oder Briten

Kurz darauf fand die Auslosung für das ATP-250-Turnier statt. Nach einem Freilos zum Auftakt trifft Federer in Runde 2 auf Jérémy Chardy (FRA/ATP 64) oder Daniel Evans (GBR/ATP 28).

Im Head-to-Head gegen den Franzosen führt Federer mit 4:1, gegen den Briten mit 3:0. Stan Wawrinka bekommt es in Doha zum Auftakt mit einem Qualifikanten zu tun.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Bei SRF können Sie Roger Federers Zweitrundenauftritt beim Comeback-Turnier live mitverfolgen. Die Anspielzeit wird kommuniziert, sobald der Spielplan bekannt ist.

Erster Ernstkampf seit über einem Jahr

Federer hat seit seinem Halbfinal-Aus an den Australian Open 2020 keinen Ernstkampf mehr bestritten. Nach der Niederlage gegen Novak Djokovic musste sich der 20-fache Grand-Slam-Champion zwei Knieoperationen unterziehen.

Video
Aus dem Archiv: Federer muss sich Djokovic beugen
Aus Sport-Clip vom 30.01.2020.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 5 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen