Chiudinelli in Shenzhen out

Marco Chiudinelli ist in der 1. Runde im chinesischen Shenzhen ausgeschieden. Der Basler verlor gegen den Luxemburger Gilles Muller in 3 Sätzen.

Marco Chiudinelli Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Erstrunden-Out Marco Chiudinelli. EQ Images

Chiudinelli musste sich Muller nach 2:10 Stunden 4:6, 6:3, 4:6 beugen. Die Weltnummer 60 hatte das entscheidende Break zum Gewinn des 3. Satzes nach einer 30:0-Führung des Schweizers realisieren können.

Chiudinellis Durststrecke geht weiter

Muller zeigte sich vor allem bei eigenem Aufschlag stark. Er liess nur eine Breakchance zu und schlug 22 Asse. Chiudinelli (ATP 163) wartet damit seit Oktober 2012 in Basel auf einen Sieg im Haupttableau eines ATP-Turniers. Der 33-Jährige, der für die Schweiz im Davis-Cup-Halbfinal gegen Italien das Doppel bestritten hatte, war in Shenzhen trotz Niederlage in der Qualifikation ins Hauptfeld gerutscht.

Müller trifft seinerseits im Achtelfinal des ATP-250-Turniers auf den Franzosen Richard Gasquet.