Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Highlights bei Djokovic-Tsonga (SNTV; unkommentiert)
Aus Sport-Clip vom 18.10.2015.
abspielen
Inhalt

ATP-Tour Djokovic triumphiert auch in Schanghai

Novak Djokovic ist im Final des ATP-1000-Turniers von Schanghai seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Die Weltnummer 1 besiegte Jo-Wilfried Tsonga klar in 2 Sätzen und holte sich seinen 2. Turniertitel innert Wochenfrist.

Eine Woche später, gleiches Bild: Novak Djokovic jubelt nach dem Triumph in Peking vor 7 Tagen auch in Schanghai. In einer einseitigen Finalpartie bezwang die serbische Weltnummer 1 den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga (ATP 15) mit 6:2 und 6:4.

Totale Dominanz

Djokovic musste im gesamten Turnier keinen einzigen Satz abgeben und wurde auch im Finalspiel nur mässig gefordert. So feierte die unumstrittene Weltnummer 1 nach nur 79. Minuten den 25. Masters-Triumph der Karriere.

Mit Ausnahme von Doha im Januar stand Djokovic bei allen 13 folgenden Turnieren im Endspiel. Die Weltrangliste führt er mit über 7000 Punkten Vorsprung vor Olympiasieger Andy Murray an.

Road to London

Während sich Tsonga durch seine Finalteilnahme wieder Hoffnungen auf die Teilnahme am Tourfinale in London (15. bis 22. November) machen darf, ist Djokovic wie auch Murray, Roger Federer, Stan Wawrinka, Rafael Nadal und Tomas Berdych bereits qualifiziert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

16 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Travis Bickle , Frankfurt am Main
    war früher Agassi fan, musste damals mir jahre lang ansehen wie federer die tour dominierte, Seit Wimbledon 2011 bin ich djokovic fan und ich finde es gar nicht mal so schlecht das Novak jetzt dran ist. Für mich war es die perfekte Revanche das nole us open 2015 gegen federer gewann, für alle federer fans- 2005 musste ich das gleiche erleben wo Agassi gegen federer verlor (us open final). Aber nach dem turnier von Shanghai denke ich das er nächstes jahr den Grand slam holen kann oder die
  • Kommentar von Kevin Loosli , Basel
    Thomas Maurer. Oh yeas!!! ;-)
  • Kommentar von Kevin Loosli , Basel
    Der Nadal "Schreck" soll wieder auferstehen. ;) J.M Del Potro vermisse ich auch auf der Tour. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    1. Antwort von Thomas , Maurer
      Finde ich auch, denn er hat ja am meisten Fedex "geschreckt" ;-)