Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour Djokovic zieht in Rom-Final ein

Novak Djokovic steht beim ATP-1000-Turnier von Rom im Endspiel. Die Weltnummer 1 bezwang David Ferrer (ATP 8) in einer umkämpften Partie mit 6:4, 6:4. Am Sonntag trifft der Serbe im Final auf Roger Federer.

Legende: Video Djokovic gegen Ferrer souverän abspielen. Laufzeit 00:34 Minuten.
Aus sportaktuell vom 16.05.2015.

Über weite Strecken konnte David Ferrer gut mit Novak Djokovic mithalten, doch beim Stand von 4:4 im 2. Satz brach die Gegenwehr des Spaniers vollends.

Ferrer musste der Weltnummer 1 gleich 3 Breakbälle zugestehen. Djokovic nahm dankend an und verwertete gleich die 1. Möglichkeit zum 5:4. Der Rest war dann Formsache und der Serbe schaukelte die Partie mit 6:4, 6:4 nach Hause.

Nun gegen Federer

Im Endspiel in der «ewigen Stadt» trifft Djokovic auf Roger Federer, welcher das Schweizer Duell gegen Stan Wawrinka mit 6:4, 6:2 für sich entscheiden konnte.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.