Edberg stösst zu Federers Coaching-Team

Roger Federer hat Stefan Edberg in sein Coaching-Team geholt. Der 47-jährige Schwede wird den Schweizer ab den Australian Open während mindestens 10 Wochen begleiten.

Video «Tennis: Edberg in Federers Trainerstab («sportlive», 27.12.2013)» abspielen

Edberg ins Federers Trainerstab («sportlive», 27.12.2013)

1:30 min, vom 27.12.2013

Der Schwede Stefan Edberg wird Roger Federer gemeinsam mit Severin Lüthi betreuen. Haupttrainer bleibt aber Lüthi, der bereits seit 7 Jahren zu Federers Team gehört. Er wird den Baselbieter weiterhin während dem Grossteil der Saison coachen. Die Zusammenarbeit mit Edberg beginnt an den Australian Open in Melbourne (13. bis 26. Januar).

Beiderseitige Freude

«Stefan war mein Jugendidol und ich freue mich sehr, Zeit mit ihm zu verbringen und von ihm zu lernen», freute sich Federer.

Edberg selbst äusserte sich ebenfalls positiv: «Ich bin begeistert, Teil von Rogers Team zu sein und ich hoffe, dass wir zusammen sein bestes Tennis herausholen können.»

Edberg gewann in seiner Karriere 6 Grand Slams und war während 72 Wochen die Nummer 1 der Welt. Seine grösste Stärke war das Serve-and-Volley-Spiel.