Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour Federer fällt auf Platz 16 zurück

Es war schon länger klar, jetzt ist es amtlich: Roger Federer ist nach über 14 Jahren ohne Unterbruch nicht mehr in den Top 10 der Weltrangliste.

Roger Federer läuft in Wimbledon auf den Platz.
Legende: Will 2017 wieder angreifen Roger Federer. Keystone

In der vergangenen Woche fielen bei Federer insgesamt 1090 Punkte aus der Wertung. 90 Zähler hatte er im Vorjahr beim Turnier in Paris-Bercy gewonnen, deren 1000 an den ATP Finals in London.

Mit nunmehr 2130 Punkten belegt Federer, der im Januar sein Comeback geben will, in der am Montag erschienenen neuen Weltrangliste noch den 16. Platz. Der Baselbieter liegt unmittelbar hinter dem Franzosen Lucas Pouille und vor dem Bulgaren Grigor Dimitrov.

Über 5000 Tage in den Top 10

Letzmals nicht in den Top 10 klassiert war Federer am 13. Oktober 2002. Am darauffolgenden Tag stiess er im Alter von 21 Jahren zum 2. Mal in seiner Karriere in den Kreis der Weltbesten vor. Dort hielt er sich ohne Unterbruch während 5145 Tagen. Zum Rekord von Jimmy Connors fehlten dem Schweizer 371 Tage.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 07.11.2016, 07:00 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.