Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour Federer für Stuttgart «topfit»

Gute Nachrichten von Roger Federer: Laut Turnierdirektor wird der «Maestro» in Stuttgart antreten können.

Roger Federer am Turnier in Rom.
Legende: Bald wieder im Einsatz Roger Federer. Keystone

Nach der verletzungsbedingten Absage für die French Open will Roger Federer beim Rasen-Turnier in Stuttgart kommende Woche antreten und sich auf Wimbledon vorbereiten.

1. Training am Sonntag

Turnierdirektor Edwin Weindorfer erklärte am Donnerstag: «Federer wird am Sonntag eine erste Trainingseinheit absolvieren.» Der Baselbieter sei laut seinem Management «topfit». Federer erhält in Runde 1 ein Freilos, genau wie Marin Cilic, Dominic Thiem und Gilles Simon, welche ebenfalls in Stuttgart aktiv sein werden.

Ende der Pechsträhne?

Mit dem Comeback in Stuttgart endet für Federer eine längere, durch Verletzungen und Krankheit geprägte Phase. Seit dem Australian Open hat der Weltranglisten-Dritte lediglich die Masters-1000-Turniere in Rom und in Monte Carlo bestritten. Auf eine Meniskus-Operation folgten eine Magen-Darm-Grippe und Rückenprobleme. Mit dem Forfait für die French Open verpasste Federer zum ersten Mal seit 1999 ein Grand-Slam-Turnier.

Legende: Video Roger Federer gibt für Paris Forfait abspielen. Laufzeit 03:28 Minuten.
Aus sportaktuell vom 19.05.2016.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Margrit Burkard-Wunderli, Ste. Catherine de la Jacques Cartier Québec Kanada
    Ist das eine freudige Nachricht! Trotz Regenwetter scheint bei mir die Sonne, so freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Roger Federer. Nun erst geht es richtig los, vorher war es einfach eintönig bezw. langweilig. RF macht kein hässiges Gesicht, hat gute Umgangsformen und er weiss, wie er sich auf dem Platz benehmen muss. Wir wünschen RF nur das Allerbeste und drucket dä Duumä. ❤️liche Grüsse und bis bald Margrit Burkard-Wunderli Kanada
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Albert R., Uster
    Jupii, endlich wieder auf dem Platz. Ich freue mich und hoffe natürlich, dass wir viele Spiele sehen können. Viel Glück Roger!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen