Zum Inhalt springen
Inhalt

Federers 20 Jahre auf der Tour Als der «Maestro» erstmals auf den Wimbledon-Rasen sank

Der eigentliche Startschuss zu Roger Federers langjähriger Dominanz auf der Tour war der Sieg über Pete Sampras in Wimbledon.

Legende: Video Federers grösste Erfolge an Grand Slams abspielen. Laufzeit 00:53 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 20.12.2018.

3. Juli 2001, Achtelfinaltag in Wimbledon: Roger Federer steht seinem Idol Pete Sampras, dem siebenmaligen Sieger, auf dem «heiligen Rasen» gegenüber. Der 19-Jährige spielt gross auf und beendet die Serie des Amerikaners, der zuvor in Wimbledon 31 Spiele in Folge gewonnen hat. Federer sinkt nach dem 7:6, 5:7, 6:4, 6:7, 7:5-Erfolg ungläubig auf die grüne Unterlage – nicht zum letzten Mal in seiner Karriere.

Die Partie ist ein erster grosser Meilenstein in Federers Werdegang, den der Dokumentarfilm «Roger Federer – 20 Jahre on Tour» beleuchtet. Im Video oben erhalten Sie einen ersten Vorgeschmack.

TV-Hinweis

Den Dokumentarfilm «Roger Federer – 20 Jahre on Tour» sehen Sie am Sonntag, 23. Dezember um 17:25 Uhr auf SRF zwei.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.