Zum Inhalt springen

Header

Video
Archiv: Wawrinka schlägt an den US Open Djokovic
Aus Sport-Clip vom 02.09.2019.
abspielen
Inhalt

In Antwerpen am Start Wawrinka verzichtet auch auf Tokio

Der Lausanner lässt nach St. Petersburg auch das Turnier in der japanischen Hauptstadt aus.

Seit seinem Viertelfinal-Out an den US Open Anfang September hat Stan Wawrinka keine Partie mehr bestritten. Nun verlängert sich die Pause des Romands noch einmal. Nach St. Petersburg wird er auch beim ATP-500-Turnier in Tokio kommende Woche nicht am Start sein.

Zu den Gründen für seine Absage äusserte sich Wawrinka nicht. Gemäss Medienberichten laboriert er an einer Verletzung am Bein.

Stan Wawrinka.
Legende: Ändert seine Pläne Stan Wawrinka. imago images

Rückkehr in Belgien

Gemeldet ist Wawrinka dagegen Mitte Oktober in Antwerpen. Das ATP-250-Turnier in Belgien ist heuer gut besetzt. Neben Lokalmatador David Goffin werden auch Gaël Monfils, Jo-Wilfried Tsonga, Milos Raonic und Andy Murray antreten.