Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Wawrinka - Dimitrov: Zusammenfassung abspielen. Laufzeit 02:28 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.08.2019.
Inhalt

In Cincinnati Wawrinka gibt gegen Dimitrov den Sieg fast noch aus den Händen

  • Stan Wawrinka erreicht beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati die 2. Runde.
  • Zum Auftakt bezwingt der Romand Grigor Dimitrov (ATP 74) 5:7, 6:4, 7:6 (7:4).
  • In der nächsten Runde heisst der Gegner Wawrinkas Andrej Rublew (ATP 70).

Und täglich grüsst der Dimitrov. So ähnlich geht es derzeit Stan Wawrinka. Der Schweizer traf in der 1. Runde von Cincinnati auf den Bulgaren Grigor Dimitrov – erneut.

Denn schon vor einer Woche in Montreal war es zum Auftakt zu diesem Duell gekommen. Und auch an den French Open in Paris waren sich die beiden begegnet. In Ohio konnte Wawrinka gegen seinen «Seriengegner» nun zum 3. Mal jubeln – 5:7, 6:4, 7:6 lautete das Resultat zugunsten des Schweizers.

Legende: Video Wawrinka: «Bin im Grossen und Ganzen zufrieden» (frz.) abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.08.2019.

Mehr Gegenwehr in den USA als in Kanada

Hatte er in Kanada (6:4, 6:4) und in Paris (7:6, 7:6, 7:6) die Hürde Dimitrov noch ohne Satzverlust überwunden, war dies in Cincinnati anders – es entwickelte sich zum Schluss ein wahrer Krimi.

  • Beim Stand von 5:2 im 3. Durchgang scheint Wawrinka wie der sichere Sieger, vergibt aber 2 Matchbälle.
  • Mit 2 Breaks gleicht Dimitrov noch einmal zum 5:5 aus.
  • Wawrinka gelingt das erneute Break zum 6:5, nur um wenig später das 6:6 zuzulassen.

Im Tiebreak liess sich der 34-Jährige die Butter dann aber nicht mehr vom Brot nehmen, obwohl er auch dort einen 4:0-Vorsprung beinahe noch einmal preisgegeben hätte. Nach mehr als 2:30 Stunden beendete der Romand das Spiel mit seinem 3. Matchball - 32 Minuten nachdem er seine 2. Chance auf den Sieg vergeben hatte.

Thiem nicht in Cincinnati am Start

Der Österreicher Dominic Thiem verzichtet auf eine Teilnahme am ATP-1000-Turnier in Cincinnati. Die Nummer 4 der Welt hat sich in Montreal eine Grippe eingefangen und will vor den US Open kein Risiko eingehen.

Nächster Gegner Wawrinkas in Cincinnati ist Andrej Rublew (ATP 70). Der russische Qualifikant setzte sich zum Auftakt ebenfalls in 3 Sätzen gegen Nikoloz Basilaschwili durch. In einem allfälligen Achtelfinal würde dann Roger Federer warten.

Live-Hinweis

Sollte es im Achtelfinal am Donnerstag bzw. in der Nacht auf Freitag zum Schweizer Duell zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka kommen, können Sie dieses live auf SRF zwei mitverfolgen.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 18:00 Uhr, 13.08.19

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.