Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Wawrinka spielt in Doha (Radio SRF 3, 12:50 Uhr, 26.12.2018) abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
00:38 min
Inhalt

In Katar geht's los Für Wawrinka beginnt das neue Tennis-Jahr schon im alten

Der Romand hat sich auf den Weg nach Katar gemacht. Bereits am 31. Dezember beginnt das Turnier in der Wüste.

In den letzten Monaten ist es ruhig geworden um Stan Wawrinka. Der 33-Jährige zog sich nach seinem Aus in Schanghai von der Tour zurück, musste seine Saison verletzungsbedingt abbrechen und nahm Sponsorentermine wahr.

Und vor allem widmete sich der Romand schon früh wieder der Vorbereitung auf die neue Saison. In den sozialen Netzwerken teilte Wawrinka schon im November Fotos von schweisstreibenden Trainings unter Fitness-Guru Pierre Paganini.

Neustart in der Wüste

Nun, 2 Tage nach Heiligabend, ist die neue Saison ganz nah. Am 26. Dezember postete Wawrinka ein Bild eines Flugtickets. Ziel: Katar. In Doha steht die aktuelle Nummer 66 der Welt auf der Meldeliste für das Turnier, das am 31. Dezember startet.

Damit wählt der Routinier erstmals seit vielen Jahren wieder einen anderen Einstieg ins Tennisjahr. Seit 2010 begann die Saison von Wawrinka immer im indischen Chennai, wo er mit 4 Titeln so erfolgreich wie nirgends sonst war.

Gasquet bereits wieder verletzt

Richard Gasquet hat verletzungsbedingt für die Australian Open (14. bis 27. Januar) in Melbourne abgesagt. Der 32-Jährige kann aufgrund einer Schambeinentzündung nicht beim 1. von 4 Grand-Slam-Turnieren des Jahres teilnehmen.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.