Zum Inhalt springen

Header

Andy Murray beim Rogers Cup 2015.
Legende: Wird seinen Titel nicht verteidigen Andy Murray beim Rogers Cup 2015. Reuters
Inhalt

ATP-Tour Murray verzichtet auf Toronto

Andy Murray hat seine Teilnahme am ATP-1000-Turnier von kommender Woche in Toronto abgesagt. Der Schotte braucht mehr Erholungszeit vor den Olympischen Spielen.

«Mein Körper braucht etwas Erholungszeit, nachdem ich zuletzt immer weit gekommen bin», sagte Andy Murray. Der schottische Wimbledon-Sieger hatte bei den letzten 5 Turnieren immer den Final erreicht.

Es ist das erste Mal seit seinem Debüt im Jahr 2006, dass Murray den Rogers Cup auslässt. Der 29-jährige Weltranglisten-Zweite gewann das Turnier, das abwechslungsweise in Toronto und Montreal ausgetragen wird, bereits dreimal (2009, 2010 und 2015).

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.