Nadal fordert Federer in Basel

An den Swiss Indoors in Basel kommt es im Herbst erstmals zum Duell zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. Neben den beiden Rivalen sind auch Titelverteidiger Juan Martin Del Potro und der Waadtländer Stanislas Wawrinka gemeldet.

Video «Interview mit Turnier-Direktor Roger Brennwald» abspielen

Interview mit Turnier-Direktor Roger Brennwald

1:24 min, vom 29.4.2013

Roger Federer strebt an seinem Heimturnier in diesem Jahr den 6. Sieg an. Im Wege stehen könnte ihm dabei sein grosser Rivale Rafael Nadal, der zum dritten Mal nach 2003 und 2004 an den Swiss Indoors teilnehmen wird.

Nadal schied bei seiner Premiere vor 10 Jahren in der 1. Runde gegen Rainer Schüttler (De) aus. Ein Jahr später bedeutete Feliciano Lopez (Sp) Endstation. Nachdem Nadal mehr als ein halbes Jahr wegen Kniebeschwerden pausieren musste, befindet sich der Spanier aktuell wieder in Bestform: Erst am Sonntag konnte er in Barcelona seinen 54. Turniersieg feiern.

Auch Wawrinka dabei

Neben Federer und Nadal werden in Basel auch Titelverteidiger Juan Martin Del Potro (Arg), der Waadtländer Stanislas Wawrinka und der Kanadier Milos Raonic zu den Titelanwärtern gehören. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Kei Nishikori (Jap), dem Überraschungsfinalisten von 2011.

Video «Swiss Indoors Basel 2012: Zusammenfassung Federer - Del Potro» abspielen

Final 2012: Del Potro - Federer

3:36 min, vom 28.10.2012