Nadal plant Comeback Anfang Februar

Über sieben Monate nach seinem letzten Ernstkampf könnte Rafael Nadal beim ATP-250-Turnier in São Paulo (11.-17. Februar) sein Comeback geben. Der Spanier figuriert in der Meldeliste für das Brasil Open.

Rafael Nadal: Will wieder zuversichtlich in die Zukunft blicken. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Rafael Nadal Will wieder zuversichtlich in die Zukunft blicken. Reuters

Nadal hat seit seinem verletzungsbedingten Zweitrunden-Out in Wimbledon am 28. Juni 2012 keine Partie mehr bestritten. Wegen seiner hartnäckigen Knieverletzung musste der spanische Weltranglisten-Vierte sein Comeback mehrmals verschieben.

Zuletzt machte ihm zudem eine Virus-Infektion zu schaffen. Auf eine Teilnahme an den derzeit laufenden Australian Open verzichtete er ebenfalls.

Auch in Acapulco am Start?

Nadal hat sich auch für das ATP-500-Turnier in Acapulco Ende Februar angemeldet, das ebenfalls auf Sand ausgetragen wird. Sowohl das Turnier in São Paulo wie auch jenes in Acapulco gewann er bei seiner einzigen Teilnahme im Jahr 2005.