Zum Inhalt springen

ATP-Tour Nadal unterliegt im Final Zeballos

Rafael Nadal hat den Final bei seinem Comeback-Turnier im chilenischen Viña del Mar verloren. Der Spanier unterlag dem Argentinier Horacio Zeballos 7:6 (7:2), 6:7 (6:8) und 4:6.

Legende: Video Nadal Final Viña del Mar abspielen. Laufzeit 0:54 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.02.2013.

Horacio Zeballos, die Nummer 73 der Welt, zeigte eine beeindruckende Leistung. Besonders bei eigenem Aufschlag behielt der Argentinier meist das bessere Ende für sich. In der entscheidenden Phase spielte er sich in einen Rausch.

Im Tiebreak des 1. Satzes machte Nadal noch kurzen Prozess (7:2), in der Kurzentscheidung des 2. Satzes musste er beim 3. Satzball des Argentiniers kapitulieren. Im Entscheidungssatz ging Nadal früh mit einem Break in Führung. Zeballos kämpfte sich aber zurück und war fortan der bessere Spieler auf dem Feld. Schliesslich realisierte der Argentinier beim Stand von 5:4 das entscheidende Break.

Erste Ernstkämpfe nach 7 Monaten

«Es war ein grossartiges Turnier für mich», sagte Nadal trotz der Niederlage: «Ich hoffe, dass es der Anfang von einer Menge guter Dinge ist, die mir passieren.»

In Chile ging der Mallorquiner nach einer schweren Knieverletzung erstmals seit 7 Monaten wieder an den Start eines ATP-Turniers. Aufgrund seiner langen Pause ist er im Ranking hinter Andy Murray und David Ferrer auf Rang 5 abgerutscht.

In der kommenden Woche will der Spanier in São Paulo antreten und danach das Turnier in Acapulco bestreiten.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Martins, Schaffhausen
    Eine faustdicke Überraschung! Ich habe das Spiel leider nicht geschaut, kann also nichts beurteilen. Ich freue mich dennoch für Nadal, dass er endlich wieder zurück ist. Ebenso bleibe ich der Meinung, dass der FO13 Titel ihm gehören wird.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Staffan Urgal, Basel
    Hervorragende Rückkehr von Rafael Nadal. Und auch wenn er srf.ch nicht liest: Herzliche Gratulation zu diesem Turnier!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Johnny, Zürich
    überragend was zabellos gespielt hat..der war wie im rausch, unfassbar der aufschlag,rückhand,vorhand,läuferisch.mit dieser leistung hätte er die meisten geschlagen. Aber auch NUR so hat man eine chance gegen einen der Top 5. Zabellos war auch unglaublich nervenstark,respekt.Trptzdem gutes Turnier von nadal nach 7 Monaten,gegen die meisten hätte er mit dieser Leistung gewonnen, aber zabellos hat ein perfektes turnier gespielt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen