Zum Inhalt springen

Header

Video
Federer in den sozialen Medien: «Ich will es versuchen»
Aus Sport-Clip vom 16.08.2021.
abspielen
Inhalt

Nächste lange Pause Erneute Operation bei Federer: «Bin für viele Monate weg»

Der Baselbieter muss sich wieder operieren lassen und dürfte diese Saison nicht mehr auf die ATP-Tour zurückkehren.

Es ist der nächste herbe Rückschlag im Kampf zurück: Rund 5 Wochen nach dem Viertelfinal-Aus in Wimbledon hat Roger Federer auf Instagram bekannt gegeben, dass er sich erneut am rechten Knie operieren lassen muss. «Ich habe mich während der Rasensaison noch mehr verletzt», so der Baselbieter, ohne die Art der Verletzung zu spezifizieren.

Saison wohl zu Ende

«Ich werde viele Monate weg von der Tour sein», sagte der Schweizer weiter. Dies sei bitter. Damit ist die Saison für ihn wohl gelaufen. Federer hat seit der Dreisatz-Niederlage gegen Hubert Hurkacz keine Partie mehr bestritten. Auch Olympia musste er verletzungsbedingt absagen.

Ich hoffe, dass ich auf die Tour zurückkehren werde.
Autor: Roger Federer

Der Rücktritt ist aber weiterhin kein Thema. «Ich hoffe, dass ich auf die Tour zurückkehren werde. Aber ich bin realistisch», so Federer. «Ich weiss, wie schwierig es in diesem Alter ist, sich erneut einer OP zu unterziehen.»

Der 40-Jährige hatte 2020 zwei Knieoperationen über sich ergehen lassen müssen und die Saison praktisch komplett verpasst. 2021 hat er bloss 13 Spiele bestritten, 4 davon verlor er. Im Februar wagte er ein Comeback und spielte die Turniere in Doha, Genf, Roland Garros, Halle und Wimbledon.

Video
Aus dem Archiv: Federer unterliegt Hurkacz
Aus sportflash vom 07.07.2021.
abspielen

SRF 1, Tagesschau, 15.08.2021, 22 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

38 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Karl Helpferer  (karlhelpferer)
    Wenn RF ein Mann von Welt ist, dann gibt er sofort seinen Rücktritt bekannt. Die Uhr läuft für jedem ab. Seine Familie wartet auf ihn.
  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Mitte Februar 2020 musste sich R. Federer einem Eingriff am rechten Knie unterziehen, wobei die Ärtze zuversichtlich waren, dass Federer sich vollumfänglich erholen werde (gemäss Medienmeldung vom 20.02.2020). Am 10.06.2020 kam dann die Rückfallmeldung, dass bereits "vor einigen Wochen", also wohl im Mai 2020, eine zweite Operation nötig geworden sei, eine Arthroskopie. Nun vernehmen wir leider eine neue Hiobsbotschaft, obwohl es vor drei Tagen noch gar nicht so dramatisch tönte. Eigenartig!
  • Kommentar von Reto Gloor  (semiramis)
    eigentlich ist‘s ganz einfach… RF ist selbst verantwortlich für das was er tut… und wir können selbst entscheiden ob es uns noch interessiert ob er nun die x-te operation hat… persönlich denke ich so unklare kommunikation müsste man nicht zwingend auf einer sport app kommunizieren.