Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Romand fällt einige Wochen aus Wawrinka musste sich am Fuss operieren lassen

Stan Wawrinka hat sich einer kleinen Operation am linken Fuss unterzogen. Dieser hat ihm seit längerem Probleme bereitet.

Stan Wawrinka.
Legende: Muss pausieren Stan Wawrinka. Keystone

Wenige Tage vor seinem 36. Geburtstag musste Stan Wawrinka unters Messer. Am linken Fuss wurde eine kleine Operation durchgeführt. Wie der dreifache Grand-Slam-Champion via soziale Medien mitteilte, ist der Eingriff gut verlaufen. Er werde einige Wochen ausfallen, so Wawrinka.

2021 noch kein gutes Jahr

Das Jahr 2021 steht bislang unter einem schlechten Stern für den Romand. Eine Covid-19-Erkrankung warf ihn in der Vorbereitung auf die neue Saison stark zurück.

Nach seinem Ausscheiden an den Australian Open in Melbourne in der 2. Runde nach vergebenen Matchbällen gegen Marton Fucsovics verlor Wawrinka zuletzt sowohl in Rotterdam als auch in Doha in der Startrunde.

Video
Archiv: Fucsovics ringt Wawrinka in extremis nieder
Aus Sport-Clip vom 10.02.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Pia Müller  (PiMu)
    Oh je Stan - muss das jetzt auch noch sein.
    Rasch gute Besserung.
    Wir wollen Sie wieder auf dem Court sehen.
  • Kommentar von Erika Leupi  (Erika Leupi)
    Wünschen Stan alles Gute und schnelle Genesung, damit wir ihn wieder sehen können. Good luck
    The Leupis